Seite wählen

Nach der zügigen Installation unterstützt SMARTCRM die Bremicker Verkehrstechnik GmbH & Co. KG in Vertrieb und Marketing. Ein Ziel der CRM-Einführung ist der zentrale Zugriff auf alle Kundeninformationen. Dies wird durch eine Schnittstelle zu abas-ERP erreicht. Nach dem Echtstart des CRM-Systems ist das Unternehmen sehr zufrieden mit der professionellen Zusammenarbeit.

Kandel, 3. März 2014. Mit der Bremicker Verkehrstechnik GmbH & Co. KG hat sich erneut ein abas-Anwender für SMARTCRM entschieden. Innerhalb kurzer Zeit konnten sowohl die Installation als auch die Schulungen der Key User abgeschlossen werden. Von nun an arbeiten über 40 Mitarbeiter mit der CRM-Software. Wichtigstes Ziel der Einführung war die Bündelung aller Daten in einem System, erläutert Roman Merk, Leiter Vertriebsinnendienst bei Bremicker. „Wir hatten zwar bereits eine andere CRM-Software im Einsatz, dennoch waren wir gezwungen, parallel zahlreiche Listen sowie Datenbanken mit unterschiedlichen Zugriffsorten zu führen. Für unsere tägliche Arbeit ist es jedoch unerlässlich, dass uns alle Kundeninformationen aktuell und zentral als wichtige Entscheidungsgrundlage zur Verfügung stehen. Unsere Wahl fiel auf SMARTCRM, da wir uns einen erfahrenen abas-Partner ins Boot holen wollten.“ Als langjähriger Kooperationspartner der abas Software AG überzeugte die SMARTCRM GmbH mit Schnittstellen-Kompetenz und einer Standardschnittstelle. Die Anforderung des Unternehmens, den Aufwand für die Datenpflege in erheblichem Maße zu verringern, wird damit voll erfüllt.

Darüber hinaus soll SMARTCRM auch die interne und externe Kommunikation optimieren. Eine lückenlose Aktivitäten-Dokumentation ermöglicht es den Mitarbeitern, sich jederzeit umfassend über einen Kunden und dessen Kontakthistorie zu informieren. Dies führt zum einen zu kürzeren Reaktionszeiten bei der Auftragserfassung sowie im Kundendienst, zum anderen zu einer deutlichen Qualitätssteigerung.Für eine optimale Angebotsverfolgung werden die Angebote aus abas-ERP an SMARTCRM übergeben und in der Kundenakte archiviert. Über Notebooks können auch alle Mitarbeiter im Außendienst stets auf den gesamten Datenbestand zugreifen. So werden die Kommunikation zwischen Innen- und Außendienst und die damit verbundenen Arbeitsabläufe optimiert. Die Schnittstelle zu Microsoft MapPoint ermöglicht dem Außendienst neben der Umkreissuche direkt in SMARTCRM auch die komplette Routenplanung mit dem CRM-Adressbestand in MapPoint.

Ein weiterer großer Vorteil sind die umfangreichen Auswertungsmöglichkeiten des aus abas-ERP importierten Zahlenmaterials. Vor der Einführung von SMARTCRM war die Analyseerstellung mit einem erheblichen Zeitaufwand verbunden. Nun sind die Mitarbeiter jederzeit in der Lage, aktuelle Auswertungen zu Verkaufszahlen, Kundenverhalten oder Gebietsumsätzen aufzurufen.

Roman Merk ist davon überzeugt, dass SMARTCRM auch die Marketingprozesse optimieren wird: „Nun sind Marketingaktionen wie Mailings und Kampagnen mit wesentlich weniger Aufwand durchführbar. Ein Zielgruppenmarketing wird in weitaus größerem Umfang möglich werden. Aufgrund der höheren Kommunikationsrate mit den Kunden erwarten wir eine Entlastung des Außendienstes. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit der CRM-Einführung. Die Arbeit der SMARTCRM GmbH war von Anfang an sehr professionell, und für eine dauerhaft gelungene Zusammenarbeit wurden gute Voraussetzungen geschaffen.“

Über die SMARTCRM GmbH

Die SMARTCRM GmbH entwickelt seit 1992 erfolgreich CRM-Systeme für mittelständische Unternehmen in Industrie und Handel. Dabei konnte der CRM-Hersteller in über 400 Projekten seine Kompetenz unter Beweis stellen. Als mittelständisches Unternehmen kennt die SMARTCRM GmbH die Anforderungen des Mittelstandes und handelt nach dem Motto: Vom Mittelstand für den Mittelstand. Mit dem gleichnamigen CRM-System stärkt die SMARTCRM GmbH den Vertrieb seiner Kunden und sorgt für eine optimierte Unternehmenstransparenz. Denn SMARTCRM ist eine individuell konfigurierbare CRM-Lösung, die sich an die jeweilige Unternehmenssituation anpasst. Darum vertrauen über 14.000 mittelständische Anwender aus Industrie und Handel auf die langjährige Erfahrung des CRM-Spezialisten. Über 20 Jahre CRM-Entwicklung zeigen: Damit eine Software dem Unternehmen einen wirklichen Nutzen bringt, bedarf es einer umfangreichen Betreuung. Darum ergänzt die SMARTCRM GmbH ihre Softwarelösung durch Beratung und Systemanalyse, Customizing, Installation sowie umfassende Anwender- und Administratorschulungen. Auch intern schreibt das Unternehmen die drei Buchstaben CRM besonders groß. Die Mitarbeiter arbeiten engagiert mit und an SMARTCRM. Mit viel Elan und Leidenschaft für ihr CRM-System stellen sie die kontinuierliche Weiterentwicklung von SMARTCRM sowie eine umfassende Kundenbetreuung sicher.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) zeichnete die SMARTCRM GmbH mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ aus. Die Auszeichnung wird an Software-Anwendungen verliehen, die erstklassigen Service, Qualität und Zukunftsfähigkeit vereinen.

Die SMARTCRM GmbH bietet viele Schnittstellen-Lösungen zu gängigen Drittsystemen, z. B. DMS-, ERP- und E-Mail-Marketing-Software. Dabei arbeitet das Unternehmen eng mit zahlreichen Kooperationspartnern zusammen.

www.smartcrm.de

Über die Bremicker Verkehrstechnik
GmbH & Co. KG

Bremicker Verkehrstechnik ist ein Unternehmen mit
Familientradition. Seit über 80 Jahren ist das Unternehmen in der
Verkehrstechnik tätig. Die Erfahrungen und Entwicklungen, die über die vielen
Jahre gemacht wurden, lassen Bremicker Verkehrstechnik zum Experten in der
Verkehrstechnik werden.  

Bremicker Verkehrstechnik GmbH & Co. KG wurde 1932 als
familiengeführtes Unternehmen gegründet und zählt zu den ältesten und
erfahrensten der Branche. Der direkte Kontakt zum Kunden steht bei Bremicker
Verkehrstechnik an erster Stelle. Durch einen breit aufgestellten Außendienst
und drei Standorten (Weilheim i.OB, Wiedemar in Sachsen und Grünberg in Hessen)
ist es der Bremicker Verkehrstechnik möglich, die Bedürfnisse der Kunden
deutschlandweit vor Ort optimal zu bedienen. Sowohl die verzweigte Ansiedelung
der Standorte, als auch das breite Produktportfolio, zählen bis heute zu den
Erfolgsfaktoren der Bremicker Verkehrstechnik.

Durch kontinuierliche Erweiterungen und Investitionen in Technik
und Entwicklung, gelingt es Bremicker Verkehrstechnik seit über 80 Jahren,
Maßstäbe in der Verkehrstechnik zu setzen. Das immer weiter wachsende
Familienunternehmen kennt seine Stärken und verfolgt deren ständige
Verbesserung und Entwicklung.

In Verbindung mit kundenorientiertem Selbstverständnis und einem
innovativen Weitblick hat sich Bremicker in diesen vielen Jahrzehnten ihres
Bestehens in der Branche Verkehrstechnik und bei ihren Kunden fest etabliert.