Seite wählen

Die breite Einführung leistungsfähiger
CRM-Lösung im KMU-Bereich scheiterte bisher an den Kosten, dem
Einführungs- und Administrationsaufwand und der fehlenden
Benutzerakzeptanz. Die Konsequenz hieraus war und ist häufig
der Einsatz von Kompromisslösungen in Form von sogenannten
Kontaktmanager-Lösungen oder LowCost-CRM-Lösungen, die
spätestens in 2 Jahren als
„Sackgassen-Lösung“ enden, weil sie nicht mit den
individuellen Anforderungen des Unternehmens wachsen
können.

Mit MX-Contact steht im deutschsprachigen Raum erstmals eine
voll in Outlook integrierte und leistungsfähige
CRM-Lösung für die Bereiche Vertrieb, Marketing und
Kundenservice (Helpdesk) zur Verfügung. Die hiermit
verbundenen Differenzierungsmerkmale und Vorteile gegenüber
den sonst am Markt angebotenen C/S-basierenden CRM-Lösungen
liegen auf der Hand:

  • sehr schnelle Installation auf vorhandener
    Outlook-Plattform
  • schnelle Einführung und hohe Benutzerakzeptanz bei allen
    Outlook-Benutzern
  • keine versteckten zusätzlichen Investitionen und
    Administrationskosten in separate DBMS und Server-Systeme, da
    Installation auf vorhandener Outlook- und Exchange Server-Plattform
    erfolgt
  • hohe Lieferantenunabhängigkeit und damit
    Zukunftssicherheit durch einfa-che und schnelle Anpassungen auch
    durch den Kunden auf der Basis von Microsoft-Standards
  • extrem niedrige Kosten ohne jegliche Investitionsrisiken (z.B.
    mtl. Miete incl. Wartung ab 25,– EURO pro Benutzer), dadurch
    sofortiger ROI

MX-Contact wird im deutschsprachigen Raum durch einen der
ältesten deutschen CRM-System-Integratoren, der msp systems
gmbh in Leverkusen angeboten, gewartet und weiter entwickelt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.mspsystems.de