Seite wählen

BPM-Tag bei CURSOR: Erfolgreich mit optimierten Prozessen


Montag, 06. Mai 2013

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.Warum
Kunden- und Geschäftsprozessmanagement – kurz CRM und BPM –
zusammengehören und wie sich mit der Kombination dieser Komponenten in
Softwarelösungen von CURSOR ganz neue Wege bei der Prozessgestaltung und
-automatisierung eröffnen, erfuhren die Teilnehmer des CURSOR BPM-Tags
am 25. April 2013.

07.05.2013- Feyzi Erden, Key User Energievertrieb bei DB
Energie, zeigte sich beeindruckt: „Auf die neue BPM-Suite war ich sehr
gespannt, meine Erwartungen waren schon recht hoch. Was ich jetzt
gesehen habe, hat mich vollauf überzeugt. Ich hatte sofort wichtige
Standardprozesse wie die Neuanlage einer Lieferstelle oder die
Erstellung eines Angebots vor Augen, die wir mit den neuen Möglichkeiten
vereinfachen und beschleunigen können.“

Großer Nutzen für alle Beteiligten

Besonders wichtig findet F. Erden auch, dass der Anwender entlastet
wird: „Mit der neuen BPM-Engine werden ganz neue Wege aufgezeigt, wie
einfach nun Prozesse in EVI abgebildet werden können. Das macht es auch
den Anwendern leichter und nimmt Ihnen viel Arbeit ab. Das Erstellen von
Vertrags- und sonstigen Dokumenten wird durch den Einsatz von
Assistenten zum Kinderspiel. Effiziente Prozessgestaltung bietet in
unserer hektischen Zeit einen wirklichen Benefit für alle Beteiligten –
Mitarbeiter, Kunden, Partner und das Unternehmen selbst.“

Prozessoptimierung als Erfolgsrezept

Sehr zufrieden mit der Resonanz der Teilnehmer zeigten sich auch die
CURSOR-Experten, die durch den Tag führten. „Wir haben den Termin als
Infotag konzipiert. Durch die Praxisnähe der Thematik entwickelte sich
sehr schnell ein intensiver Dialog – dieser zeigte, wie aktuell und
dringlich die Verbesserung von alltäglichen Abläufen in den Unternehmen
ist“, betont BPM-Spezialist Armin Hack.

Auch Stefan-Markus Eschner, Bereichsleiter Produktmanagement,
bewertet die Veranstaltung als vollen Erfolg: „Die durchweg positiven
Stimmen der Teilnehmer bestätigen unseren Weg, CURSOR-Anwendungen
konsequent prozessorientiert aufzustellen. Die BPM-Suite bietet die
erforderliche Flexibilität dafür. Prozessoptimierung ist in Zeiten von
Regulierung und Wettbewerbsdruck eine wirksame Maßnahme zur Sicherung
bzw. Steigerung des wirtschaftlichen Erfolgs.“

CRM + BPM = Erfolg mit System!

„Was bringt uns CRM überhaupt, rechnet sich der ganze Aufwand?“
lautet eine oft gestellte Frage. Der „Return On Invest“ (ROI) von
CRM-Projekten ist bei der reinen Betrachtung von Faktoren wie Kunden-
und Mitarbeiterzufriedenheit oder auch Vertriebs- und
Marketingunterstützung schwer zu ermitteln. Sieht man das Kunden- und
Geschäftsprozessmanagement – CRM und BPM – als Einheit, lichtet sich der
Nebel schnell: Anhand messbarer Effekte wie z.B.
Prozesskostenersparnissen und der Reduktion unproduktiver Tätigkeiten
(z.B. Doppelarbeit und Nachbesserungen) gelingt auch die Bewertung des
finanziellen Erfolgs und das „Magische Dreieck“ aus Qualität, Zeit und
Kosten verliert seinen Schrecken.

Zusatztermin: weiterer BPM-Tag am 16.05.2013

Auf vielfachen Wunsch und aufgrund der großen Nachfrage bieten wir am
16. Mai 2013 einen Zusatztermin für unseren BPM-Infotag. Die Teilnahme
ist kostenfrei, melden Sie sich am besten gleich an!

Information und Anmeldung

Weitere Informationen zum Thema BPM

Videos zum Thema BPM auf CURSOR-TV