Seite wählen

Ettlingen, 26. September – Die cormeta ag begleitet den 12. Internationalen Süßwaren-Kongress vom 16. bis 18. November 2011 in Berlin als Sponsor. Unter dem Leitmotiv „Gigantische Veränderungen zwingen zum Umdenken“ versammeln sich Experten und hochkarätige Referenten aus allen Bereichen der Süßwarenproduktion und des Lebensmittelhandels. Veranstalter des Kongresses ist Sweets Global Network e.V., der Verband der Süßwarenwirtschaft. Als IT-Spezialist für die Prozesstechnik der Branche liefert cormeta seit Jahren bedeutenden Unternehmen der Süßwarenindustrie spezifische, auf SAP Business All-in-One basierende Unternehmenssoftware. Die Kongresstage widmen sich neben dem Networking den derzeit wichtigsten Themen der Branche: Rohstoffe – Preise, Verfügbarkeit, Beschaffung, nachhaltiges Wirtschaften; Präsentation am Point of Sale sowie Social Media. Mit einem gemeinsamen Meeting-Point sind der Hauptsponsor SAP und die cormeta vor Ort vertreten. „Wir sehen unser Engagement beim Süßwaren-Kongress als ein Zeichen an die Branche. Damit demonstrieren wir unsere Nähe und Verbundenheit“, sagt Holger Behrens, zuständiger Vorstand der cormeta. Über die Fachkenntnisse der cormeta für die Süßwarenindustrie, die in die Branchenlösung FOODsprint geflossen sind, kann in ausführlicher Weise vor Ort gesprochen werden.

Branchennah und kenntnisreich
Die Vernetzung mit der Branche ist für das Ettlinger Software- und Beratungshaus von hoher Bedeutung. Deshalb ist das Unternehmen nicht nur langjähriges Mitglied des Sweets Global Network e.V., sondern auch des Vereins Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft e.V. (ZDS) in Solingen. In der ZDS werden die Ausbildungsberufe Fachkraft für Süßwarentechnik und Fachkraft für Lebensmitteltechnik unterrichtet. Die Kooperation verspricht einen gegenseitigen und unmittelbaren Informationsfluss über Prozesse und IT.

Hintergrund:
Als SAP Channel Partner bietet die cormeta ag eigen entwickelte und in der Praxis erprobte SAP Business All-in-One-Lösungen für den technischen (Groß-)Handel, Kfz-Teile- und Reifenhandel (TRADEsprint), die Nahrungsmittelindustrie (FOODsprint), die pharmazeutische Industrie (PHARMAsprint), die Kosmetikindustrie/-handel (BEAUTYsprint), die Textilwirtschaft (FASHIONsprint) sowie die Versorgungswirtschaft (Services & Tools) an. Die cormeta ag – DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert – ist mit ihren integrierten Lösungen, innovativen Produkten und umfangreichen Serviceangeboten seit mehr als 15 Jahren auf mittelständische Kunden spezialisiert. Daneben stehen für SAP-/ERP-Anwender die Add-Ons CGsprint, KVsprint, RMsprint, ABSsprint, CREFOsprint und FACTORINGsprint für ein integriertes Creditmanagement zur Verfügung. Die Module unterstützen die Qualifizierung von Debitoren über Wirtschaftsauskunfteien, das Management von Kreditversicherungen, die Verwaltung verkaufter Forderungen, die Abwicklung von Inkassoverfahren sowie ein verlässliches Risikomanagement.

Die cormeta ag beschäftigt am Hauptsitz in Ettlingen und in den Niederlassungen Berlin und Hamburg 108 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 10/11 (Ende 30.04.2011) konnte die cormeta einen Umsatz von 18,3 Millionen Euro erzielen.

www.cormeta.de