Seite wählen

Leinfelden-Echterdingen, den 16. Mai 2014 – Die COR&FJA AG (ISIN DE0005130108)
beabsichtigt, den Namen der Gesellschaft in „msg life ag“ zu ändern. Der entsprechende
Vorschlag zur Änderung der Satzung wird der kommenden Hauptversammlung am 26. Juni
2014 zur Beschlussfassung vorgelegt. Mit diesem Schritt wird die weitergehende Integration
von COR&FJA in die msg-Gruppe auch nach außen hin deutlich sichtbar vorangetrieben
und der Gesamtauftritt der msg in der globalen Versicherungswirtschaft als Marke deutlich
gestärkt. Die zum 1. Oktober 2014 geplante Umfirmierung soll möglichst auch auf alle europäischen
Tochtergesellschaften von COR&FJA ausgeweitet werden.
Seit der erfolgreichen strategischen Neuausrichtung im zurückliegenden Geschäftsjahr
konzentriert sich COR&FJA in Europa auf das Kerngeschäft rund um die Entwicklung und
Implementierung von Standardsoftwarelösungen für Lebensversicherungen. Zudem hat
COR&FJA bereits in den zurückliegenden Jahren die Zusammenarbeit mit dem Hauptaktionär
msg und deren Gruppenunternehmen intensiviert, um ein ganzheitliches Portfolio über
alle Versicherungssparten sowie sämtliche Kernprozesse von Versicherungsunternehmen
anbieten zu können.
Um diesen erfolgreichen Ansatz weiter auszubauen, möchte sich msg im Markt zukünftig
möglichst einheitlich präsentieren. In diesem Zusammenhang sollen die Produkte und Beratungsleistungen von COR&FJA fester Bestandteil des msg-Gruppenportfolios für den Lebensversicherungsmarkt werden.
Mit mehr als 4.500 Mitarbeitern und im Jahr 2014 geplanten 605 Mio. Euro Umsatz sowie
einer langjährig soliden Ergebnisentwicklung gehört msg zu den führenden ITLösungsanbietern
für die Versicherungswirtschaft. Als größtes Gruppenunternehmen in diesem erfolgreichen Firmenverbund wird COR&FJA für die Kunden ein strategisch noch bedeutenderer Partner und für die Mitarbeiter ein noch attraktiverer Arbeitgeber. Der Vorstand von COR&FJA ist außerdem davon überzeugt, mit diesem Schritt der Gesellschaft und den Aktionären ein langfristiges Ertragspotential anbieten zu können, das deutlich über den heutigen Möglichkeiten liegt.

Über die msg-Gruppe
msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr
als 4.500 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher
strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die
Branchen Automotive, Financial Services, Food, Insurance, Life Science & Healthcare,
Public Sector, Telecommunications & Media, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in
über 30 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.
Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den
zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und
organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Knowhow
aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für
die Kunden gebündelt.
msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland
Platz 5 ein.

Über COR&FJA AG

Die COR&FJA Gruppe gehört zu den führenden Software- und Beratungsunternehmen für
die europäische Versicherungsbranche mit den Schwerpunkten Lebensversicherungen und
Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung. Das Leistungsspektrum reicht von Standardsoftware über Consulting-Dienstleistungen bis hin zur Übernahme des IT-Betriebs (ApplicationService Providing).
Die COR&FJA Gruppe mit Hauptsitz in Leinfelden-Echterdingen und Standorten in München,
Aachen, Düsseldorf, Hamburg, Köln und St. Georgen sowie Tochtergesellschaften in
den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, der Slowakei, Slowenien, Polen, Tschechien,
Portugal und den USA beschäftigt knapp 900 Mitarbeiter.
Internet: www.cor.fja.com