Seite wählen

München, 13.02.2009
„Deutschlands Bester Arbeitgeber“ – das gilt
weiterhin für die Consol Software GmbH. Zum vierten Mal in
Folge liegt der Spezialist für Entwicklung, Integration und
Betrieb komplexer IT-Systeme in dem renommierten Wettbewerb ganz
vorne. Consol überzeugte in der Bewertung des „Great
Place to Work Institute Deutschland“ als Top-Arbeitgeber der
Größenklasse „Unternehmen bis 500
Mitarbeiter“. Die Auszeichnung wurde Consol am gestrigen
Abend im „The Ritz-Carlton“ in Berlin verliehen. Einer
der Laudatoren der Abendveranstaltung war Olaf Scholz,
Bundesminister für Arbeit und Soziales.

Unternehmenskultur groß geschrieben
Die Unternehmenskultur von Consol fußt auf drei soliden
Säulen: Chancengleichheit, Work-Life-Balance und Transparenz.
Besonderen Wert legt das Unternehmen auf die Chancengleichheit
für alle Mitarbeiter. So erhielt Consol beispielsweise den
Bayerischen Frauenförderpreis 2008. Mit seinem
Gesundheitsmanagement bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern
die Möglichkeit, fit und körperlich stark den Alltag zu
meistern. Auszeichnungen wie der Unternehmenspreis Gesundheit 2008
bestätigen das Engagement für ein gelungenes
Ineinandergreifen von Beruf und Privatleben, abgestimmt auf die
Bedürfnisse des einzelnen Mitarbeiters. Und Consol bleibt im
Fluss: Um die Unternehmenskultur noch weiter zu verbessern und der
wachsenden Unternehmensgröße anzupassen, sind die
Vorschläge der Mitarbeiter jederzeit willkommen. So sorgten
sie zum Beispiel dafür, dass das so genannte Dirs-Gremium
erweitert wurde, ein „Ältestenrat“, der gemeinsam
mit der Geschäftsleitung strategische
Unternehmensentscheidungen diskutiert und mitentscheidet.

„Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr die
Liste der Top-Arbeitgeber Deutschlands anführen“,
erklärt Dr. Ulrich Schwanengel, Gründer und
Geschäftsführer der Consol Software GmbH. „Diese
Auszeichnung bestätigt, dass wir gemeinsam mit unseren
Mitarbeitern eine tragfähige Unternehmenskultur etabliert
haben, die uns auch durch wirtschaftlich unsichere Zeiten lotsen
wird. Gleichzeitig verstehen wir sie als Auftrag an uns alle, uns
weiterhin zu engagieren und unsere Kultur des Zusammenwirkens noch
feiner zu justieren.“

Blick hinter die Kulissen des Wettbewerbs
Jedes Jahr ermittelt das „Great Place to Work Institute
Deutschland“ die Bestenliste „Deutschlands Beste
Arbeitgeber“ nach standardisierten Bewertungskriterien. Dazu
werden anonyme Mitarbeiterbefragungen durchgeführt. In diesem
Jahr haben sich 257 Unternehmen an dieser größten
Arbeitgeber-Benchmark-Studie beteiligt. Die Auszeichnung der 100
besten Arbeitgeber erfolgte nach ihrer Platzierung innerhalb drei
verschiedener Größenklassen: große Unternehmen mit
über 5.000 Mitarbeitern, Unternehmen mit 551 bis 5.000
Mitarbeitern sowie kleinere mit 50 bis 500 Mitarbeitern, zu denen
die Consol Software GmbH zählt. Verliehen wurden zudem
fünf Sonderpreise in den Kategorien „Lebenslanges
Lernen“, „Chancengleichheit“,
„Diversity“, „Gesundheitsförderung“
und „Förderung älterer Mitarbeiter“.

www.greatplacetowork.de

Über Great Place to Work® Institute
Das Great Place to Work® Institute ist ein unabhängiges
internationales Forschungs- und Beratungsinstitut, das in derzeit
36 Ländern weltweit Unternehmen bei der Entwicklung einer
vertrauensvollen und erfolgreichen Arbeitsplatzkultur
unterstützt. Neben individuellen Forschungs- und
Beratungsleistungen ermittelt das Institut im Rahmen von
jährlichen Benchmark-Studien regelmäßig
ausgezeichnete Arbeitgeber und stellt diese der Öffentlichkeit
vor. Das deutsche Great Place to Work® Institute richtet seit
2002 jährlich den renommierten Wettbewerb „Deutschlands Beste
Arbeitgeber“ aus. Alle Wettbewerbsteilnehmer erhalten dabei
wertvolle Hinweise für die Weiterentwicklung ihrer
Arbeitsplatzkultur.
Als „GREAT PLACE TO WORK“ definiert das Institut einen
Arbeitsplatz, „an dem die Mitarbeiter den Menschen vertrauen
für die sie arbeiten, stolz sind auf das, was sie tun, und
Freude haben an der Zusammenarbeit mit den anderen“.

www.greatplacetowork.de

Über ConSol* Consulting & Solutions Software
GmbH

Die Consol Software GmbH ist ein etabliertes Münchener
IT-Beratungs- und Softwarehaus. Das 1984 gegründete, heute
rund 180 Mitarbeiter starke Unternehmen ist Spezialist für
Entwicklung, Integration und Betrieb komplexer IT-Systeme.
Darüber hinaus bietet Consol ein eigenes Produkt für
Customer Service Management, Helpdesk und Lead-Management. Zu den
Kunden von Consol gehören Großunternehmen wie BMW,
Daimler, HypoVereinsbank, Kyocera, Neckermann, Schufa, Siemens und
Sun Microsystems genauso wie Mittelständler, beispielsweise
Haribo, Käserei Champignon oder WashTec sowie öffentliche
Institutionen wie z.B. die Bundesagentur für Finanzen und die
Stadtverwaltungen München und Potsdam. Im Geschäftsjahr
2007/2008 hat das Unternehmen mit einer Niederlassung in Ratingen
sowie Töchtern in den USA und in Polen einen Umsatz von 19,5
Millionen Euro erzielt.
Zahlreiche Preise dokumentieren Qualität, Kompetenz,
Innovationskraft und Mitarbeiterfreundlichkeit des Unternehmens:
zum Beispiel der Ende 2007 gewonnene „Große Preis des
Mittelstandes“ oder der viermalige Sieg im renommierten
Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ (2006 bis
2009 in Folge). Auch international überzeugt das Unternehmen:
Auf europäischer Ebene sicherte sich Consol einmal den ersten
und einmal den zweiten Platz im Wettbewerb „Best Workplaces
in Europe“ (2007, 2008) und wurde 2008 zudem mit dem Special
Award „Credibility“ ausgezeichnet, der dem Unternehmen
hervorragende Ergebnisse in der Kategorie Kommunikationskultur
bescheinigt.

Weitere Informationen unter:www.consol.de