Seite wählen

Ettlingen, 31. Januar 2003 – Wie die
command ag, Ettlingen, verlautbaren lässt, wird
Firmengründer und derzeitiges Vorstandsmitglied Günter
Wiskot ab 1. März dieses Jahres in den Aufsichtsrat des
ERP-Anbieters wechseln. Der scheidende command-Vorstand und
Verantwortliche für den Bereich Oxaion war vor 25 Jahren einer
der Mitbegründer des Spezialisten für
betriebswirtschaftliche Softwarelösungen.
Günter Wiskot wird in seiner Funktion als Aufsichtsrat auch
weiterhin für strategische Aufgaben des Ettlinger
Softwarehauses zuständig sein. Seine Nachfolge ist ebenfalls
bereits geregelt: Die Betreuung der Bestandskunden aus dem
Geschäftsbereich Oxaion wird jetzt ganz auf Prokurist und
Geschäftsleitungsmitglied Dieter Eisele übergehen, die
bisherigen Aufgaben Wiskots in Marketing und Vertrieb von Oxaion
wird Bereichsleiter und Prokurist Uwe Kutschenreiter
übernehmen.
Den Vorstand des 220 Mitarbeiter zählenden ERP-Anbieters
stellen jetzt Holger Behrens, verantwortlich für den
Geschäftsbereich SAP-Systemhaus, Wolfgang Dörr,
verantwortlich für den Geschäftsbereich
SAP-Versorgungswirtschaft und Gerhard Kunkel, zuständig
für das Qualitätsmanagement und die Entwicklung von
Oxaion. Im Geschäftsbereich Oxaion, einer
betriebswirtschaftlichen Standardsoftware für den IBM-Rechner
iSeries, bedient command mittelständische Industriebetriebe,
insbesondere Apparate- und Anlagenbauer, Variantenfertiger,
Möbelhersteller sowie den Großhandel, insbesondere
Distributoren.
Als SAP-Systemhaus ist command insbesondere auf die
Nahrungsmittel-Industrie, die pharmazeutische und kosmetische
Industrie, den technischen Großhandel, Kfz-Teile- und
Reifenhandel und die Versorgungswirtschaft spezialisiert.
Außerdem verfügt command über SAP Add-Ons zur
Unterstützung des Debitorenmanagements und des
Kreditversicherungsmanagements (CREFOsprint, KVsprint).
In einem weiteren Geschäftsbereich bietet command die
Archivierungslösungen InfoStore für IBM iSeries und EASY
für die PC-Welt an. command ist VAR-Partner der IBM sowie „IBM
Advanced Business Partner“.

Hintergrund:
Das Ettlinger Softwarehaus command ag gehört mit seinem
Produkt Oxaion® zu den führenden deutschen Anbietern von
ERP-Lösungen auf der IBM iSeries. Als SAP-Systemhaus
(mySAP.com Channel Partner VAR) verfügt command zudem
über eigene mySAP All-in-One-Lösungen sowie Add-Ons
für das effiziente Debitorenmanagement. Die command ag
beschäftigt inklusive der Niederlassungen in Hamburg, Berlin
und Düsseldorf derzeit 220 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr
2001/02 (Ende: 30.04.02) erwirtschaftete die command ag einen
Umsatz von 27 Mio. Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:www.command.de