Seite wählen

27.05.2016- Der Markt für CRM-Lösungen ist 2015 gewachsen. Insbesondere der Umsatz aus Cloud-Angeboten steigerte sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich.

Der weltweite CRM-Markt ist 2015 auf 26,3 Milliarden US-Dollar angewachsen. Somit stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 12,3 Prozent, wie die Marktforscher von Gartner mitteilen.

Für das Wachstum waren in erster Linie Cloud-Dienste verantwortlich. Der Umsatz aus diesen Diensten legte um 27 Prozent zu, während die Erlöse aus dem On-Premise-Geschäft zurückgingen.

Auf der Herstellerseite zeigte der Markt kaum Veränderungen. Salesforce führt wie bereits 2014 den Markt an. Auf den Plätzen 2 bis 4 änderte sich ebenfalls nichts.

Neu ist hingegen Adobe auf Rang fünf. Das Unternehmen verdrängte IBM. Die fünf umsatzstärksten Unternehmen kommen zusammen auf einen Marktanteil von 45 Prozent.

Weiter lesen unter:http://www.it-markt.ch/de-CH/News/2016/05/26/Cloud-treibt-CRM-Geschaeft-in-die-Hoehe.aspx