Seite wählen

April 2003 – Der Branchenanalyst Celent listet
die S1 Corporate Banking und S1 Business Banking Lösungen von
S1 (Nasdaq: SONE), einem der führenden internationalen
Anbieter von Unternehmenssoftware für Finanzdienstleister, als
Nummer Eins in der Kategorie Hybride Lösungen. Die
Lösungen wurden anhand von sechs Kriterien bewertet – Tiefe
der Funktionalität, Reputation, finanzielle Stabilität,
unterstützte Technologie, Flexibilität und Anpassung
ebenso wie unterstützte Umsetzungsverfahren.

„Mehr als 20 Prozent der S1 Corporate Banking Kunden sind in
Europa. S1 ist einer der wenigen US-Anbieter mit starker
Präsenz und wachsendem Engagement in den europäischen
Märkten“, meint Isabella Fonseca, Senior Analyst, Celent
Communications. „S1 hat sich als starker, etablierter Player
erwiesen, der über sein diversifiziertes Produktportfolio
umfassende Web-basierte Cash Management Funktionalitäten
anbietet. Die Erfolge des Unternehmens werden durch langfristige
Partnerschaften mit großen Banken und Technologieanbietern
verstärkt.“

Umfassendes Cash Management zunehmend gefragt in Europa Celent
unterstreicht, dass europäische Banken aktuell dabei sind,
ihre Cash Management Angebote um Features wie Kontenaggregation,
Benachrichtigungen, Sortenwechsel und Trade Finance zu erweitern.
Zudem fordern europäische Banken J2EE-kompatible
Lösungen, die es erlauben, Produkte so anzupassen und zu
ergänzen, wie es erforderlich ist, um die Kundenzufriedenheit
zu erhöhen – und dabei Betriebskosten zu senken.

Diesen Anforderungen trägt S1 mit seinen Anwendungen
für Corporate Banking, Business Banking und Trade Finance
Rechnung. S1 Business Banking ist in der S1 Enterprise Platform
integriert, einer J2EE-basierten, offenen Architektur, die es
Finanzdienstleistern ermöglicht, weitere Vertriebskanäle
und Dienstleistungen zu integrieren. Außerdem integriert S1
zur Zeit die Anwendungen Corporate Banking und Trade Finance auf
der S1 Enterprise Platform.

„Die umfangreiche Erfahrung von S1 mit Cash Management
Lösungen für Finanzdienstleister unterschiedlichster
Größen weltweit schlägt sich in unserer
Lösungssuite S1 Enterprise nieder“, erläutert James
Peverell, Vice President, S1 Corporation. „Wir sind stets bestrebt,
Finanzinstitute in die Lage zu versetzen, die Daten ihrer
Geschäftskunden konsolidiert auf einen Blick abzubilden –
Transaktionen, Status und Interaktionen. Der Celent Bericht zeigt,
wie entscheidend das für Banken ist, die aus wachsenden Cash
und Vermögensmanagement Leistungen Kapital schlagen
möchten.“

S1 Corporate Banking und S1 Business Banking stellen Cash
Management Funktionalitäten für ein breites
Kundenspektrum, vom Small-Office-Home-Office-Kunden bis zum
Konzernkunden, zur Verfügung. Die Lösungen umfassen ein
mehrsprachiges und mehrere Währungen umfassendes Framework
für Saldenerstellung und Transaktionsvorgänge, weltweite
Zahlungen, Scheckservices und flexiblen Datenaustausch. S1 Trade
Finance bietet ein integriertes System für die Erstellung von
Handelsdokumenten bzw. entsprechende Berichte – vom Auftrag
über das Akkreditiv bis hin zum Inkasso, einschließlich
einer automatisierten Lösung für die
Auftragsbearbeitung.

S1 (Nasdaq: SONE) ist ein führender internationaler
Anbieter von Unternehmenssoftware für Finanzdienstleister
(FD): Mehr als 4.000 Unternehmen setzen bei der Gestaltung ihrer
Kundeninteraktionen auf S1 Lösungen. Das Ergebnis:
Kundenbeziehungen, die für den Kunden attraktiv und für
das Unternehmen profitabel sind. Die S1 Produktpalette
ermöglicht die aktive Kundenbetreuung in allen
Geschäftsbereichen und Marktsegmenten, Vertriebs- und
Kommunikationskanälen. S1 ist mit seinen Anwendungen – von
Applikationen für Bankgeschäfte, Versicherungen,
Vermögensverwaltung, Kassenverwaltung, Finanzierung und
Aktienhandel bis hin zu Multichannel-CRM – der einzige Anbieter in
diesem Segment, der über die Erfahrung und die Produktpalette
verfügt, die die Umsetzung von FD-Strategien in allen
Unternehmensbereichen ermöglichen. S1 unterhält 30
Niederlassungen in 16 Ländern und bietet weltweit Consulting
Dienste sowie Data Centre Services. Weitere Informationen erhalten
Sie unter www.s1.com .