Seite wählen

Unterföhring, den 26. Juli 2011– CDC Software (Nasdaq: CDCS), internationaler Anbieter hybrider Unternehmenssoftware und IT-Dienstleistungen, treibt das Wachstum in der Region DACH (Deutschland, Österreich und die Schweiz) voran und hat den Personalbestand innerhalb eines Jahres um ein Drittel ausgebaut. Anfang April übernahm Thomas Zanzinger als neuer Geschäftsführer von CDC Software DACH die Leitung der Deutschland-Zentrale in München-Unterföhring mit mittlerweile 18 Mitarbeitern. Unter seiner Führung wird die Betreuung von Bestandskunden sowie Vertriebspartnern intensiviert und die Einführung neuer Produkte umgesetzt. Dazu zählen auch hybride Softwareanwendungen, die wahlweise im Lizenzmodell erworben und vom Kunden selbst betrieben (on premise) oder im SaaS-Modell (Software as a Service) aus der Cloud bezogen werden.

Gerhard Maier, ebenfalls erst kürzlich zum Unternehmen gestoßen, hat ein komplett neues Team für die Vermarktung der Cloud-basierten Multichannel-Handelsplattform CDC eCommerce in der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) aufgebaut, das auch Professional Services erbringt. Für die CRM-Plattform Pivotal sowie das Feedback- und Beschwerdemanagementsystem CDC Respond zuständig ist der Neuzugang Thomas Wüst. Er leitet künftig den Verkauf der Customer Experience Management-Produkte und kümmert sich um die Channel-Vertriebspartner. Und schließlich verantwortet seit wenigen Wochen Regina Hoffmann als neue Marketingmanagerin DACH die gesamte Produkt- und Unternehmenskommunikation in der Region.

„Der Personalausbau spiegelt nicht zuletzt die ehrgeizigen Wachstumsziele von CDC Software im deutschsprachigen Raum wider. Mit unserem erweiterten Team werden wir künftig Kunden wie auch Partner intensiver betreuen können und weitere neue Produkte einführen. In diesem Jahr haben wir bereits das Ereignis- und Benachrichtigungssystem EMF und CDC Respond, ein System zur Bearbeitung und Analyse von Kundenfeedback, auf den Markt gebracht. In dem großen internationalen Portfolio von CDC Software schlummert noch viel Potenzial für die Region DACH. Auch werden wir bislang nur im herkömmlichen on premise-Modell erhältliche Softwarelösungen in die Cloud bringen und sie den Kunden als Service on demand zur Verfügung stellen. Der Kunde kann sich dann für das Modell entscheiden, das zu seiner jetzigen Situation am besten passt, bei geänderten Anforderungen aber auch jederzeit wechseln“, so Thomas Zanzinger, Geschäftsführer von CDC Software DACH.

Über CDC Software
CDC Software (Nasdaq: CDCS), The Customer-Driven Company™, ist ein internationaler Softwareanbieter und IT-Dienstleister. Auf der Grundlage einer serviceorientierten Architektur (SOA) bietet CDC Software vielfältige Optionen für die flexible Software-Bereitstellung: On premise, Hosted und Software as a Service (SaaS). Auch hybride Implementierungen, also die Kombination aus Eigenbetrieb und Auslagerung, sind möglich. Das Portfolio von CDC Software umfasst Softwarelösungen für Enterprise Ressource Planning (ERP), Herstellungs-Prozessmanagement (Manufacturing Operation Management, MOM), Enterprise Manufacturing Intelligence, Supply Chain Management (SCM), E-Commerce, Customer Relationship Management (CRM) sowie Personalverwaltung und Beschwerdemanagement.

Über 10.000 Kunden nutzen die innovativen und branchenspezifischen Lösungen von CDC Software. Sie stammen aus den Bereichen Produktion, Nahrungs- und Genussmittel, Transport, Handel, Finanzdienstleistung, Healthcare, Immobilien, Öffentliche Hand und gemeinnützige Organisationen. Hauptsitz von CDC Software ist Shanghai, die Zentrale für die DACH-Region ist in Unterföhring bei München angesiedelt. CDC Software ist ein Tochterunternehmen der CDC Corporation.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.cdcsoftware.com