Seite wählen

Der US-amerikanische Hersteller von
Business-Applikationen CDC Software übernimmt den
kanadisch-deutschen Software-Anbieter Truition. Das
E-Commerce-Unternehmen will durch die Übernahme den
Kundenkreis erweitern und künftig umfassende
Business-Lösungen für Hersteller und Händler
anbieten.

Der amerikanische Hersteller CDC Software übernimmt den
kanadisch-deutschen Anbieter Truition. Beide Unternehmen haben eine
verbindliche Übernahmevereinbarung getroffen, die am 30.
November 2009 vollzogen wird. Im Rahmen der Akquisition soll der
Deutschlandsitz von Truition in Jena erhalten bleiben und zum
europäischen Hauptquartier ausgebaut werden. Der Anbieter von
maßgeschneiderten SaaS-Plattformen und professionelle
Dienstleistungen für E-Commerce-Aktivitäten und
Online-Auktionen betrachtet die Übernahme durch CDC Software
als strategischen Schritt: »Als Teil einer großen
Unternehmensfamilie können wir nun auf mehr
Entwicklungsressourcen, Kapital und Technologie
zurückgreifen«, erklärt Sirko Schneppe, General
Manager Europe bei Truition.

Truition betreut derzeit rund 150 Kunden weltweit und hofft, vom
weltweiten Produkt- und Servicenetzwerk, das CDC bei über 6000
Kunden aufgebaut hat, zu profitieren. CDC Software mit Sitz in
Atlanta ist Teil des Software- und Medienunternehmens CDC Software
Corporation und an der Nasdaq notiert. Der Anbieter von Anwendungen
in den Bereichen ERP, CRM und Supply Chain Management plant sein
Portfolio im Bereich SaaS weiter auszubauen. »Für CDC
Software sind wir von großem Interesse, weil Truition
weltweit zu den wenigen Softwareanbietern gehört, die
On-Demand E-Commerce Lösungen auf hohem technischen Niveau
anbieten und profitabel arbeiten«, so Schneppe. Im Gegenzug
könne Truition künftig seinen Kunden eine integrierte
Lösung vom Backend bis zum Online Frontend inklusive
Komponenten wie CRM und CallCenter anbieten.

Quelle:www.informationweek.de