Seite wählen

28 Mio. Euro Umsatz erwirtschaftet

cbs stellt weiter SAP-Experten ein

Heidelberg, 4. April2014 – Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions GmbH (cbs) blickt auf das erfolgreichste Geschäftsjahr seit der Gründung im Jahr 1995 zurück. Das SAP-Beratungsunternehmen erwirtschaftete mit 28 Millionen Euro einen neuen Rekordumsatz. Die Erlöse stiegen damit um 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Wachstum spiegelt sich auch bei den Mitarbeitern und Kunden wieder. Im vergangenen Jahr stellte cbs mehr als 30 neue Mitarbeiter ein und gewann 50 Neukunden.

Laut dem Analystenhaus Gartner legte der weltweite IT-Services-Markt 2013 um 1,8 Prozent zu. Weit über dem Marktwachstum konnte die Heidelberger Unternehmensberatung cbs das vergangene Geschäftsjahr beenden. cbs steigerte seinen Gesamtumsatz von 23,1 Millionen Euro in 2012 auf 28,0 Millionen Euro in 2013. Dies entspricht einer Zunahme von 21 Prozent.

In den letzten vier Jahren konnte das SAP-Beratungsunternehmen seinen Umsatz mehr als verdoppeln – von 13,6 Millionen Euro in 2009 auf 28,0 Millionen Euro in 2013. „Wir hatten mit der Verdoppelung unseres Umsatzes in fünf Jahren ein ambitioniertes Wachstumsziel. Dieses Ziel haben wir nun nach vier Jahren vorzeitig erreicht. Es unterstreicht unsere starke Wettbewerbsfähigkeit“, so cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky.

Im gleichen Zeitraum gelang es dem SAP-Beratungsunternehmen auch, die Anzahl der Mitarbeiter nahezu zu verdoppeln. Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte cbs noch einmal 30 SAP-Berater einstellen. Zum Jahresende 2013 beschäftigte cbs damit 200 Mitarbeiter. „Wir stellen weiter ein und suchen vor allem gut ausgebildete und erfahrene SAP-Experten“, sagt Sulovsky. cbs bietet SAP-Beratern ein erstklassiges Umfeld mit überdurchschnittlichen Entwicklungsmöglichkeiten und vielseitigen Betätigungsfeldern auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Die Ausrichtung von cbs als globaler Lösungspartner für internationale Industrieunternehmen mit Sitz in der DACH-Region hat sich für Harald Sulovsky ausgezahlt: „Wir liefern Kunden im globalen SAP-Umfeld, was sie brauchen.“ Dies belegten auch neue Projekte unter anderem bei Carl Zeiss, Kemira Oyi, Roche Diagnostics, Putzmeister, Schaeffler oder Südzucker. In 2013 konnte cbs über 50 Neukunden gewinnen und die Kundenanzahl auf über 150 erhöhen.

Die Nachfrage nach globalen Veränderungsprojekten im SAP-Umfeld sowie weltweiten Rollouts insbesondere in die BRIC-Staaten ist größer denn je. „Industrieunternehmen suchen verstärkt nach standardisierten Lösungen zur Vereinheitlichung ihrer globalen Geschäftsprozesse und ihrer weltweiten SAP-Systemlandschaft“, so Sulovsky. „Hierfür haben wir ein spezifisches und hochwertiges Leistungsangebot. Wir liefern globalen SAP-Kunden Services, die in der Kombination aus Beratung und Umsetzung am Markt außergewöhnlich sind.“

In diesem Zusammenhang sind Services gefragt, mit denen Zu- und Verkäufe, Merger und Ausgliederungen von Unternehmensteilen sowie der Aufbau neuer, standardisierter Unternehmensplattformen schnell und effizient in der SAP-Welt umgesetzt werden können. Im Beratungsangebot System Landscape Transformation (SLT) bietet cbs auf Basis der Standardsoftware cbs ET (Enterprise Transformer) innovative Komplett-Lösungen für die minimal-invasive Transformation bestehender Prozess-und SAP-Systemlandschaften.

Positiver Ausblick für 2014

Die Entwicklung des IT-Services-Markt ist weiterhin äußerst positiv. Die Analysten von Gartner erwarten für den weltweiten IT-Services-Markt 2014 ein Wachstum von 4,6 Prozent. Und auch die langfristige Marktprognose ist gut. Pierre Audoin Consultants (PAC) rechnet für den Software- und IT-Services-Markt in den nächsten fünf Jahren mit durchschnittlich 3,3 Prozent.

Die Nachfrage am Markt ist auch beim SAP-Beratungsunternehmen ungebrochen gut. Der Auftragsbestand liegt derzeit bei 20 Millionen Euro. Durch die Übernahme des Hamburger SAP-Partners und Logistik-Spezialisten leogistics GmbH zum Jahresbeginn 2014 hat cbs sein Beratungsangebot zudem um eine neue Kernkompetenz ergänzt. „Als globalerLösungspartner für internationale Industrieunternehmen sind wir optimal am SAP-Services-Markt positioniert“, ist Sulovsky überzeugt.

Auch im Geschäftsjahr 2014 setzt die Heidelberger Unternehmensberatung weiter auf Kontinuität. „Wir werden unsere Markt- und Qualitätsführerschaft für globale SAP-Lösungen weiter ausbauen“,erklärt Sulovsky. „Dabei halten wir uns an unsere bewährte Strategie, gehen konsequent unseren Weg weiter und prüfen gewissenhaft alle Optionen, die uns voranbringen.“

Über cbs Corporate Business Solutions

Die internationale Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions schafft hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.

Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um SAP. Bedarfsgerecht werden Lösungen für Prozesse, Unternehmensbereiche oder das gesamte Unternehmen angeboten.

Als Qualitätsführer im Umfeld globaler SAP-Lösungen (Corporate Business Solutions) projektieren und gestalten die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater weltweite Transformationsvorhaben und Betriebskonzepte für eine unternehmensweit standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und Systemlandschaft.

Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen, das umfassende Lösungsangebot und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für die Fertigungsindustrie in der DACH-Region.

Großunternehmen und Betreibern komplexer Systemlandschaften bietet die cbs das hochwertige Portfolio eines SAP-Spezialisten für Systemrestrukturierung (System Landscape Transformation), Systemintegration und globalen Außenhandel.

Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Anwendungslösungen für Supply Chain Execution, Lager- und Transportlogistik mit SAP-Software.

Die cbs gehört zur MATERNA Gruppe und beschäftigt mehr als 220 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs kundennahe Lösungen weltweit.

Internet: http://www.cbs-consulting.com