Seite wählen

Karlsruhe, 7. Juli 2003. Für ihre
hervorragenden Innovationen hat die CAS Software AG den Preis „Top
100 – Ausgezeichnete Innovatoren im deutschen Mittelstand 2003“
erhalten. Zudem wurde CAS Software zum Sieger in der Kategorie
„Innovationsklima“ gekürt. Mit diesen Auszeichnungen
würdigt die Top-100-Initiative außergewöhnliche
innovative Leistungen von mittelständischen Unternehmen. Die
Preisträger wurden im Rahmen einer Vergleichsstudie ermittelt,
die das Innovationsmanagement im Mittelstand untersuchte.
Ergebnisse und Preisträger der Vergleichsstudie hat Lothar
Späth, Schirmherr der Top-100-Initiative, am vergangenen
Freitag in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Auch in den
Kategorien „Innovative Prozesse und Organisation“ und
„Innovationsförderndes Top-Management“ schnitt CAS Software
gut ab: Hier erzielte das Unternehmen jeweils einen zweiten Platz.
Damit zählt CAS Software zu den innovativsten Unternehmen im
deutschen Mittelstand.

Innovatives Potenzial voll ausgeschöpft
Die Vergleichsstudie von Top 100 hat vor allem die Fähigkeit
eines Unternehmens beurteilt, sein innovatives Potenzial auch
langfristig auszuschöpfen. Sieger in der Kategorie
„Innovationsklima“ wurde die CAS Software AG u. a. wegen ihres
langjährigen Engagements in zahlreichen Forschungsprojekten
auf nationaler und internationaler Ebene. Zudem sichern die 100
CAS-Mitarbeiter den Innovationsvorsprung des Unternehmens, das mit
seinem intranetbasierten Unternehmensportal CAS teamWorks derzeit
den Markt erobert. Das Portal zählt heute zu den
außergewöhnlichsten Innovationen für eine
effiziente Zusammenarbeit in mittelständischen und kleinen
Betrieben. Eine zentrale Informationsseite ermöglicht jeder
Abteilung den schnellen und direkten Zugriff auf Terminkalender,
Telefonverzeichnisse oder Dokumente aller Art. „Unsere Wirtschaft
braucht Strukturreformen und Innovationen, unsere Gesellschaft
Aufbruchstimmung und Kinder“, so Vorstandsvorsitzender Martin
Hubschneider, selbst Vater von fünf Töchtern. „Unsere
Produkte erneuern Unternehmen und verbessern deren
Wettbewerbsfähigkeit. Die engagierten Mitarbeiter der CAS
Software AG entwickeln und arbeiten laufend an der weiteren
Steigerung des Kundennutzens.“

Die Initiative Top 100
Die jährlich stattfindende Vergleichsstudie Top 100 basiert
auf einem Verfahren, das Dr. Nikolaus Franke, Professor für
Gründungsforschung an der Wirtschaftsuniversität Wien,
entwickelt hat. Damit ist es möglich, das Innovationspotenzial
von mittelständischen Unternehmen nach objektiven Kriterien zu
überprüfen. Die Ergebnisse der diesjährigen Studie
publiziert Lothar Späth in dem Fachbuch „Top 100 –
Ausgezeichnete Innovatoren im deutschen Mittelstand“, das im
Wirtschaftsverlag Carl Ueberreuter erscheint und zum Preis von
19,90 Euro erhältlich ist.

Ausrichter der Top-100-Initiative ist die compamedia GmbH in
Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Selbständiger
Unternehmer (ASU), dem RKW – Rationalisierungs- und
Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V., der Stiftung
Innovation und dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI).

CAS Software AG
„Richtig informiert. Jederzeit und überall.“ lautet das Motto
der CAS Software AG, die 1986 von Martin Hubschneider und Ludwig
Neer in Karlsruhe gegründet wurde. Das Unternehmen entwickelt
praxisorientierte Kunden- und Informationsmanagementsysteme
(Customer Relationship Management, CRM) für den Mittelstand
sowie maßgeschneiderte Vertriebsunterstützungssysteme
für Großkunden wie DaimlerChrysler. Ein weiteres
Geschäftsfeld sind positionsabhängige Dienste (Location
Based Services, LBS) für mobile Anwender. Mit der
CRM-Groupware genesisWorld und der Intranet-Groupware CAS teamWorks
können mittelständische Unternehmen neue Kunden gewinnen,
langfristige Kundenbeziehungen aufbauen und die Effizienz ihrer
Mitarbeiter verbessern. Über 100.000 Anwender arbeiten
täglich mit Produkten von CAS Software. Für herausragende
Erfolge im Mittelstand erhielt CAS Software den „CRM Award 2002“.
CAS Software hat mit der PTV AG den marktführenden
Profi-Routenplaner map&guide entwickelt. Dieses
Geschäftsfeld betreibt heute die Map&Guide GmbH, eine
Tochtergesellschaft der CAS-Beteiligung PTV. Internet: www.cas.de