Seite wählen

camos bezieht größere
Räumlichkeiten im Zentrum von Stuttgart. Dies wurde notwendig,
da der Spezialist für Produktkonfiguration dank des nachhaltig
guten Wachstums weiter expandiert.
Ende November zieht die camos Software und Beratung GmbH in das
zentral gelegene „Friedrichs-Carré“ in Stuttgart
um. Erforderlich wurde der Umzug durch das starke Wachstum der
letzten Geschäftsjahre. Denn der Anbieter von
Softwarelösungen zur Produktkonfiguration verzeichnet
jährlich ein Umsatzwachstum von zehn bis fünfzehn
Prozent. Parallel dazu baut das Unternehmen auch sein Personal aus.
„Um unseren Kunden eine individuelle Betreuung und den
gewohnten Service auch in Zukunft zu garantieren, erweitern wir
stetig unseren Mitarbeiterkreis“, so Michael
Hüllenkremer, Geschäftsführer von camos. Bereits
seit 1986 entwickelt das Unternehmen wissensbasierte Software
für die Industrie. Die Lösungen unterstützen die
komplette Informationskette vom ersten Kundenkontakt bis zur
Produktion und können offline sowie online eingesetzt werden.
Über 300 namhafte, meist internationale Kunden mit
variantenreichen, komplexen Produkten vertrauen in mehr als 20
Ländern auf das Know-how der Stuttgarter. Für die
kommenden Jahre rechnet der Spezialist für
Produktkonfiguration weiterhin mit kontinuierlichem Wachstum.

Weitere Informationen unter: www.camos.de