Seite wählen

Chemnitz, 17.11.2008 – Die
DATA-MINING-CUP Anwendertage 2009 gelten als Deutschlands
führende Anwenderkonferenz für Data Mining.
Wissenschaftlich orientierte Institute erhalten über das Call
for Paper Verfahren die Möglichkeit, neue Technologien und
innovative Entwicklungen auf dem Gebiet der intelligenten
Datenanalyse vorzustellen.

Unter dem Motto „Neue Welten entdecken mit Realtime
Analytics“ läd die prudsys AG vom 23./24. Juni 2009 zur
zehnten Auflage der DATA-MINING-CUP Anwendertage nach Leipzig ein.
Thematischer Schwerpunkt dieser alljährlich stattfindenden
Fachkonferenz ist die faszinierende Welt des Realtime Data Mining
sowie der damit eng verbundenen Themen Simulation und
Entscheidungs-Optimierung. Dabei konzentrieren sich die DMC
Anwendertage 2009 insbesondere auf die Branchen Handel und
Financial Services. Bei den Konferenzbesuchern handelt es sich in
erster Linie um Marketing-, IT- und BI-Projektleiter von
Anwenderunternehmen sowie Studenten und Professoren als Vertreter
des wissenschaftlichen Sektors.

Mit dem Call for Paper zur Konferenz erhalten wissenschaftlich
orientierte Institute die Möglichkeit, für das
Konferenzprogramm innovative Themen rund um die intelligente
Datenanalyse beizusteuern sowie ihre Ideen und Forschungsergebnisse
in 30-minütigen Vorträgen vorzustellen.

Von Interesse sind insbesondere Vorträge zu folgenden
Themen: • Recommendation Engines, Behavioral Targeting,
Adaptives Lernen/Echtzeitscoring

  • Automatische Prognose, Disposition und Preisoptimierung,
    komplexe Simulationen im Handel und Financial Services
  • Agenten, Entscheidungssysteme, optionale Steuerung
  • Innovative Technologien und Trends
  • Datenschutz sowie
  • Neue Business Szenarien, die mit Realtime Data Mining umgesetzt
    werden können.

Das CfP Formular sowie weitere Informationen zum Call for Paper
Verfahren finden Sie auf der Webseite der Veranstaltung unter:
www.data-mining-cup.de

Deadline zum Einreichen von Beiträgen wäre der 20.
Januar 2009.

über prudsys AG:
Die im Jahre 1998 unter dem Namen PRUDENTIAL SYSTEMS SOFTWARE GmbH
gegründete prudsys AG entwickelt und integriert
Data-Mining-Lösungen zur Auswertung von strukturierten Daten.
Dabei konzentriert sie sich auf den Bereich der Echtzeitanalyse
(Realtime Analytics). Die Lösungen der prudsys AG umfassen die
komplette Verarbeitungskette von der Datenvorverarbeitung über
die Analyse und das Reporting bis zum Deployment der Modelle. Die
prudsys AG liefert nicht nur Endprodukte, sondern auch Komponenten
und Algorithmen. Mit diesem einzigartigen Baukastensystem
können vor allem Embedded- und
Realtime-Analytics-Applikationen in kürzester Zeit
implementiert werden. Die prudsys AG ist darüber hinaus
Technologieführer im Data Mining. Kein anderes
Data-Mining-Unternehmen hat derart innovative mathematische
Verfahren für große Datenmengen entwickelt und
patentieren lassen. Zu den Kunden von prudsys zählen namhafte
internationale Firmen wie Quelle AG, Karstadt, Douglas, Baur
Versand, Heine Versand, JPC, R+V Versicherung, Deutsche Post
u.a.

über den DATA-MINING-CUP:
Der DATA-MINING-CUP (DMC) wurde im Jahr 2000 von der prudsys AG und
der Technischen Universität Chemnitz mit dem Ziel ins Leben
gerufen, eine internationale Kommunikationsplattform rund um die
Themen der Datenanalyse ((Data Mining) aufzubauen sowie eine
Brücke zwischen Hochschule und Wirtschaft zu schlagen. Heute
gehört der DATA-MINING-CUP weltweit zu den bedeutendsten und
informativsten Veranstaltungen mit Fokus auf Data Mining und
Realtime Analytics.

Weitere Informationen uner:www.prudsys.de und www.data-mining-cup.de