Seite wählen

Stuttgart, 01. Maerz 2001. Die Software fuer das
mobile Bezahlen von Brokat Technologies, weltweit einer der
fuehrenden Software-Anbieter fuer anwender-zentrierte
E-Business-Loesungen, belegt in einer Studie den ersten Platz. In
einer vergleichenden Untersuchung zu Anwendungen fuer den
Zahlungsverkehr ueber mobile Endgeraete hat das amerikanische
Beratungsunternehmen Celent Communications das Angebot von elf
Unternehmen untersucht.

Die Analysten heben besonders die Flexibilitaet und
Skalierbarkeit des Brokat-Produkts hervor. Zudem wuerdigen sie die
offene Architektur sowie die Moeglichkeit, PaymentWorks Mobile
einfach in bestehende Systeme zu integrieren. Die Tester betonen
weiterhin, dass das Produkt unterschiedliche Kommunikationskanaele
unterstuetzt. Brokat PaymentWorks Mobile ermoeglicht den Aufbau
komfortabler und sicherer Loesungen fuer das mobile Bezahlen via
Handy oder PDA (Personal Digital Assistant).

Das Beratungsunternehmen hat die Bewertung auf Basis folgender
Kriterien vorgenommen: einfache Bedienbarkeit, Unterstuetzung
unterschiedlicher Kommunikationskanaele (Multi-Channel) und
Zahlungsarten sowie die allgemeine Funktionalitaet der Anwendung.
Ueberdies floss in die Beurteilung ein, welche mobilen Endgeraete
und UEbertragungsprotokolle die Anwendungen unterstuetzen und ob
sie weltweit einsetzbar sind. Darueber hinaus bewertete Celent den
Implementierungsaufwand und die Erfahrung der einzelnen Anbieter
bei E-Payment-Loesungen.

„Diese Auszeichnung unterstreicht unsere Rolle als fuehrender
Anbieter von Software fuer das mobile Bezahlen“, betont Andreas
Marra, Vice President Product Marketing & Management bei
Brokat. „PaymentWorks Mobile versetzt Mobilfunkanbieter in die
Lage, ihren Kunden einen ebenso sicheren wie einfach zu bedienenden
mobilen Zahlungsservice zur Verfuegung zu stellen“, so Marra
weiter. Aus dem Celent-Report geht hervor, dass die Zahl der Mobile
Payment-Nutzer bis 2004 von heute 4,6 Millionen auf ueber 60
Millionen weltweit ansteigen wird. „Immer mehr Finanzdienstleister,
Netzbetreiber und M-Commerce-Portale binden den mobilen
Zahlungsverkehr daher in ihre Geschaeftsstrategie ein“, erklaert
Isabella Fonseca, Analystin bei Celent und Autorin der Studie, und
fuegt hinzu: „Vor diesem Hintergrund ist Brokat mit seiner flexibel
einsetzbaren PaymentWorks Mobile Loesung bestens positioniert.“

Brokat AG
Die Brokat AG (Neuer Markt: BRJ, Nasdaq: BROA) ist weltweit einer
der fuehrenden Software-Anbieter fuer anwenderzentrierte
E-Business-Loesungen, die Informationen und Dienstleistungen fuer
den Anwender immer und ueberall verfuegbar machen. Zu den Produkten
von Brokat zaehlen die Software-Plattform Brokat Server
Technologies, Software fuer das Management von Geschaeftsregeln
sowie Applikationen fuer das mobile Bezahlen, fuer Bankgeschaefte
und den Aktienhandel. Mehr als 3000 Unternehmen setzen die
Technologie von Brokat weltweit ein. Zu den Kunden zaehlen ABN
Amro, Allianz, Bank of America, Blue Martini, DaimlerChrysler,
Fidelity Investments, Master Card, SB-Banken, die Schweizer Post
und T-Motion. Darueber hinaus kooperiert Brokat mit Compaq, Intel,
IBM, Siemens und Sun Microsystems im Rahmen strategischer
Partnerschaften. Das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart und San Jose
(Kalifornien) beschaeftigt derzeit 1.400 Mitarbeiter in 17
Laendern.

Weitere Informationen sind unter www.brokat.com abzurufen.