Seite wählen

München, 09. Oktober 2001
Brio Technology Inc. (Nasdaq: BRIO), führender Anbieter von
Web-basierten Business Intelligence Lösungen, kündigt die
neue Version 6.5 von Brio.Enterprise, der umfassenden Lösung
für Business Intelligence an.
Das neue Release 6.5 beinhaltet eine Vielzahl von neuen Reporting-
und Analysefunktionen, verbesserte Performance und höhere
Sicherheit beim Datenzugriff auf verschiedene Datenquellen sowie
eine noch stärkere Integration mit den Softwareprodukten
führender Hardware- Datenbank- ETL- und Applikationssoftware
Anbieter.

Neue Features
Die neue Brio.Enterprise Version 6.5 bietet den Anwendern nun
erweiterte Möglichkeiten zur einfachen Verwaltung der
Dateiversionen, die im Laufe der Zeit durch regelmäßige
Abfragen und Analysieren auf Basis standardisierter Reports und
Analysen entstehen. Für die Anwender erhöht sich damit
deutlich die Genauigkeit, Konsistenz und Aussagekraft der
Auswertungen. Die neue Versionsverwaltung beseitigt
Datenredundanzen, verringert deutlich die Serverbelastung und kann
die Abfrage- und Antwortzeiten erheblich beschleunigen. Die neue
leistungsfähige Versionsverwaltung erlaubt der zentralen DV
eine einfache Überprüfung der Richtigkeit der Daten, so
dass die Anwender sicher davon ausgehen können, ihre
Entscheidungen auf Basis der aktuellsten Daten nun noch schneller
treffen zu können. Der Entscheidungsprozeß wird für
die Unternehmen durch die höhere Sicherheit für die
entscheidungsrelevanten Daten erheblich verbessert. Außerdem
vereinfacht die neueste Version 6.5 von Brio.Enterprise die
Entwicklung von unternehmensweiten Informations-Management-Systemen
und kundenspezifischen-analytischen Applikationen. Die einzelnen
Schritte der Nutzer vor und nach dem eigentlichen Abfrageprozess
können aufgezeichnet und auf Regelmäßigkeiten und
Häufigkeiten untersucht werden; auf Basis dieser Informationen
können Scripts entwickelt werden, die den Abfrageprozess
erweitern, um die Qualität der Daten zu überprüfen
und die Ergebnismenge zu optimieren. Dadurch erlangt der Nutzer
gezieltere Informationen und kann fundiertere Entscheidungen
treffen. Zudem lassen sich durch die neuen Funktionen
ungültige Abfragen stoppen und damit die Systeme
entlasten.

Gesteigerte Performance und Zuverlässigkeit
Brio Enterprise 6.5 liefert darüber hinaus erweiterte
Funktionen für die Leistungssteigerung im Unternehmen.
Brio.Enterprise 6.5 bietet neue Funktionen zur Erfassung von
Reports und Analysen, die für das Controlling der
Maßnahmen und der Ergebnisse in wichtigen
Unternehmensbereichen wie Vertrieb und Marketing oder Produktion
von entscheidender Bedeutung sind. Häufig gestellte
Enduser-Anfragen können von der Systemadministration schnell
und exakt bestimmt werden. Ebenso können Abfragen, die die
Systemressourcen stark belasten, eindeutig identifiziert werden.
Die neuen Funktionen für die Systemverwaltung erlauben es der
IT, das Enduser-Verhalten (Nutzungsprofile) in die Brio.Query
Frond-End Funktionen zu integrieren um damit für den Anwender
eine optimierte Nutzungsumgebung zu schaffen. Durch die
Möglichkeit, das Enduser-Verhalten zu identifizieren,
nachzuvollziehen und zu analysieren, verfügt die
Systemadministration über alle wichtigen Informationen, um die
Brio.Enterprise Installation, aber auch um die gesamte
Systemumgebung für die anwenderspezifischen Report- und
Analyseanforderungen, optimal einzustellen; dies erhöht die
Akzeptanz und steigert die Nutzungseffizienz und somit letztlich
die gesamte Unternehmensleistung.

Die Integration von Brio.Enterprise 6.5 mit dem Hyperion Essbase
OLAP ServerTM ist deutlich verbessert worden. Damit konnten die
durchschnittlichen Abfragezeiten drastisch von Minuten auf Sekunden
verringert werden. Ebenso ist die Integration mit den
marktführenden Produkten der wichtigsten Brio-Partner, im
Hardware-, im Datenbank- oder für ETL-Bereich wie Informatica,
IBM und Oracle in vielen Detailfunktionen gesteigert worden.

“Sowohl für IT- als auch für Business User
stellt Brio.Enterprise 6.5 einen sofort spürbaren Mehrwert
dar”, so Karl-Heinz Plünnecke, Managing Director von
Brio Technology Deutschland. “Es ist uns gelungen, sowohl die
Performance, als auch die Zuverlässigkeit des Produkts bei
gleichbleibender Anwenderfreundlichkeit deutlich zu
verbessern”.

Über Brio
Technology Inc (Santa Clara, Kalifornien) ist ein weltweit
führender Anbieter von Software für Internet Business
Intelligence und Web Warehousing. Mit der Softwarefamilie Brio ONE
können Daten firmenweit aus allen Quellen und Anwendungen zu
aussagefähigen Informationen verknüpft und analysiert
werden, um Grundlagen für fundiertere Entscheidungen zu
schaffen. Mehr als die Hälfte der 500 größten
Unternehmen und zahlreiche Dotcom-Companies setzen Brio-Software
ein. Brio Technology erzielte im letzten Geschäftsjahr (31.3.
2001) 150 Mio Dollar Umsatz.

Weitere Informationen finden Sie unter www.brio.com.