Weg vom klassischem Projektgeschäft – hin zum agilen Core-Prozess

Ampfing, 08.03.2018  – Ein einfaches Customer Relationship Management System, optimal an eigene Unternehmensstrukturen angepasst, und das innerhalb einer überschaubaren Projektdauer. Der Software-Anbieter Brainformatik GmbH aus Ampfing kann genau das seinen Kunden anbieten. Das von Brainformatik entwickelte CRM+ System zeichnet sich vor allem durch seine hohe Flexibilität in der Software aus. Das ermöglicht ein effizientes Anpassen an individuelle Gegebenheiten. Und das bedeutet für den Kunden nicht nur schnellere Implementierung, sondern letztendlich auch einen schnelleren Return of Investment durch optimierte und möglichst automatisierte Prozesse.

Weg vom klassischem Projektgeschäft – hin zum agilen Core-Prozess
Um bedarfsgerechte Anwendungen für spezifische Anforderungen beim Kunden zu entwickeln, bedeutet dies meist ein aufwendiges Projekt, welches Wochen oder gar Monate dauert. Den Mitarbeitern bei Brainformatik war dies in der Vergangenheit entschieden zu lang. Heute kann i.d.R. ein individuelles CRM+ System innerhalb kürzester Zeit entsprechend den Kundenwünschen angepasst und realisiert werden. Dies geschieht aufgrund der stetigen Optimierung von standardisierten Basismodulen, die flexibel nach individuellen Bedürfnissen kombinierbar sind – eine Art Baukastensystem. Eine vielfältige Modulauswahl ermöglicht bereits im Standard eine weitgehende Abdeckung des eigenen Anforderungsprofils, so dass nur noch für einen Teilbereich – sofern überhaupt notwendig – ein Projektmanagement erforderlich ist.

Teamatmosphäre trägt zum Projektverlauf bei
Nicht nur das CRM+ System an sich wird in höchstem Maße kontinuierlich weiterentwickelt. Auch die Arbeitsprozesse bei Brainformatik tragen besonders zum Gelingen bei. Die Brains, Spitzname der Brainformatik-Mitarbeiter, arbeiten im Flow. Projektmanager Patrick Saier betont: „Im Flow sind Menschen kreativ, hochmotiviert und zufrieden. Wir pflegen einen respektvollen Umgang miteinander, enger Kontakt im Team ist uns wichtig und Vertrauen untereinander ist ein wesentlicher Bestandteil“. All diese Punkte werden bei Brainformatik gelebt und sind letztendlich Garant für Qualitätsprodukte.

Hohe Zielsetzung
Aber das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Brainformatik hat sich zum Ziel gesetzt, in naher Zukunft ein so flexibles System zu liefern, dass in den wenigsten Fällen überhaupt noch individuelle Anpassungen nötig sind. Der Kunde kann sich online selbst seine individuelle Software zusammenstellen – und mit einem Klick in den Warenkorb legen. In der IT-Welt ein Novum.