Die CRM-Brains stellen neue Features vor: Add-on DS-GVO und Add-on DATEVconnect online

 

 

Ampfing , 22.06.2018- Der Software-Anbieter Brainformatik GmbH aus Ampfing hat erstmals an der CEBIT in Hannover vom 11.06. bis 15.06.2018 teilgenommen. Die Brainformatik GmbH präsentierte seinen Besuchern auf dem Messestand innovative Software-Lösungen für eine einfache und sichere Kundenverwaltung. Kernthema war aufgrund der aktuellen Situation das Thema DS-GVO. Das Team der Brainformatik haben das neue Add-on „DS-GVO“ entwickelt, um CRM+ möglichst zeitsparend und einfach DSGVO-konform einzurichten.

Ausserdem interessierten sich sehr viele Besucher für die neue Schnittstelle zu DATEV – DOC (DATEVconnect online), welches das Kundenmanagementsystem im Bereich Faktura einsetzt.

 

 

Den CRM-Spezialisten aus Oberbayern war besonders wichtig, mit Kunden und Interessenten persönlich ins Gespräch zu kommen. „Mit unserer Präsenz auf der CEBIT wollten wir die Chance nutzen, auf einer weltbekannten Plattform wie die CEBIT unsere Fühler auszustrecken“, so Vertriebsmitarbeiter Mario Soldic. Darüber hinaus nutze das Standpersonal die Gelegenheit, interessante Partner zu besuchen und gemeinsam zukünftige Projekte zu besprechen.

 

 

Insgesamt können die Mitarbeiter aus Oberbayern die Messe zufrieden abschließen. Die CEBIT öffnete in jedem Fall dem jungen Ampfinger Unternehmen die Tür für weitere Veranstaltungen in der Zukunft.

 

Brainformatik GmbH

Die Brainformatik GmbH mit Sitz in Ampfing ist ein Softwareunternehmen, das sich mit CRM+ auf die Entwicklung und Erweiterung von CRM sowie Schulung und die Betreuung seiner Kunden mit der firmeneigenen Software spezialisiert hat. Kundenorientiertes Denken zeichnet Brainformatik aus. Als zuverlässiger Partner möchte das Unternehmen zum Geschäftserfolg seiner Kunden beitragen. Mit dem preiswertesten CRM System sollen vor allem alle kleinen und mittelständischen Unternehmen dabei unterstützt werden, die eigenen Geschäftsprozesse optimal und effizient abzubilden.