Seite wählen

25.03.2013-Das auf Speditions- und Logistiksoftware spezialisierte Technologieunternehmen BNS präsentierte auf der Logistikmesse LogiMAT in Stuttgart den neuen Web Client der BNS Produktfamilie. Außerdem zeigte BNS die neuen Versionen der Module OnCRM und OnWeb, die auf der modernen.net-Plattform völlig neu programmiert wurden.

Das CRM System (Customer Relationship Management) OnCRM der BNS GmbH gibt es jetzt im neuen Gewand. Es löst das bestehende CRM System ab und basiert nun ebenfalls auf der .net-Plattform. Ein Kernmodul der Applikation ist der FormEditor. Damit können Anwender eigene Erfassungsformulare und Ansichten definieren. Diese stehen zugleich in einem Desktop- und einem Web-Client zur Verfügung und können auf den unterschiedlichsten Endgeräten aufgerufen werden.

OnCRM kann zur systematischen Pflege von Kundenkontakten und-daten verwendet werden. Ziel ist die Steigerung der Service-Qualität und das Intensivieren der persönlichen Kundenkontakte. Dahinter steckt die Idee, mit OnCRM alle Kundenkontakte in Form von Schriftverkehr, Telefonaten, Besucheneffizient zu verwalten und daraus konkrete Handlungsempfehlungen und Wiedervorlagen abzuleiten.

Ein zentrales Element von OnCRM ist die so genannte „Aktivitäten- Steuerung“. Mit ihrer Hilfe können alle Tätigkeiten im Vertrieb geplant und überwacht werden. Sämtliche Vertriebsstufen wie zum Beispiel die Angebotsabgabe oder noch anstehende Kundenbesuche werden in festgelegten Zeitabständen mit der Planung verglichen.

Völlig neu unter .net programmiert wurde auch das Modul OnWeb. Die webbasierte Anwendung dient der Online-Auftragserfassung und der Auftragsrecherche. Die mit OnWeb erzeugten Aufträge fließen automatisch in die BNS-OnRoad-Datenbank ein. Verlader und Empfänger können mit OnWeb den Sendungsverlauf online verfolgen. Mit der neuen Version können Firmen ihren Kunden nun gezielt Funktionen zur Verfügung stellen. Eine neue Portaladministration erlaubt das Durchführen gezielter Einstellungen über Berechtigungen oder Auswahlfelder. Zudem können die einzelnen Portale in den jeweiligen Kundenfarben gestaltet werden.

Für das Lagerverwaltungssystem OnStorage wurde ebenfalls eine Web Oberfläche entwickelt. Damit können Mandanten ihre Lagerbestände prüfen und bei Bedarf Aus- oder Einlagerungen tätigen. Das Lagerverwaltungssystem OnStorage bietet vielseitige Funktionen, vorkonfigurierte Lösungen für die unterschiedlichsten Anforderungen sowie ein flexibles Softwarekonzept: Wenn die vorhandene Funktionalität erweitert oder ergänzt werden muss, sorgen die moderne Softwarearchitektur und die Programmierwerkzeuge für eine schnelle Umsetzung.

Die bewährte Archivierungslösung OnArchive wurde ebenfalls in den Web Client integriert. Sämtliche Dokumente können somit via Intra-oder Internet verteilt werden. OnArchive bietet Transport- und Logistikunternehmen große Einsparungspotenziale hinsichtlich der Beschaffung und Lagerung von Papierbelegen. Elektronische Archive lösen Schränke und Kellerräume als Lagerräume ab. Die Suche der Dokumente wird durch OnArchive wesentlich erleichtert und sorgt für eine enorme Zeitersparnis. Dokumente können schnell gefunden und geöffnet werden. Über eine Mailfunktion können sie per Knopfdruck bequem an die Kunden weitergeleitet werden. OnArchive basiert auf der modernen .net Technologie und ist vollständig und einfach in jede Systemumgebung integrierbar.

Sämtliche Module sind Teil der neuen Technologie Strategie der BNS GmbH und Mitglieder der Produktfamilie rund um das Transportmanagementsystem OnRoad. Zu den wichtigsten Leistungsmerkmalen von OnRoad als führende Speditionssoftware und Logistiksoftware gehört die „grafische Disposition“ von Sendungen und Touren – eine BNS-Idee, die viele Nachahmer fand. Die modernen Dispositionsprozesse basieren also auf der BNS Technologie. Der modulare Aufbau, Standardisierung und die Skalierbarkeit dieser Speditionssoftware machen sie für jede Unternehmensgröße einsetzbar und kann durch integrierbare Module gezielt auf die jeweilige Kundenanforderung erweitert werden.

Hintergrund BNS GmbH

Die BNS GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf und verfügt über Entwicklungsbüros in München und Berlin. Ein Forschungszentrum in Dresden befindet sich derzeit im Aufbau. BNS beschäftigt zurzeit ca. 30 Mitarbeiter. Hauptumsatzträger des Unternehmens ist das Transport Management-System „OnRoad“, das als ein Vorreiter für Transportmanagementsysteme gilt. Die BNS GmbH ist ein Technologieunternehmen mit den Geschäftsbereichen Logistiksoftware, Projekt- und Systemhaus und Unternehmensberatung.

Die Lösungen der BNS GmbH reichen von TMS, CRM, Business Intelligence, Lagerverwaltung, Controlling, Telematik, EDI bis hin zur Archivierung und bilden die gesamte Wertschöpfungskette eines Logistik- und Transportunternehmens ab. Der Großteil der über 300 internationalen Kunden mit rund 7.000 Anwendern sind große und mittelständische Logistikdienstleister mit bis zu 1.000 Fahrzeugen, zum Teil eigener Lagerhaltung und weiteren Dienstleistungen aus allen Branchen. Die BNS GmbH ist aktiver Partner von zahlreichen namhaften Unternehmen wie Microsoft, Oracle, IBM.

Mehr Informationen unter: www. bns-software.com