Seite wählen

Die Firma bluesource – mobile solutions
Gmbh mit Stammsitz im Softwarepark Hagenberg, Oberösterreich,
entwickelte im Rahmen eines FFG Projektes ein innovatives System
für direkte Kundenansprache auf mobilen Endgeräte. Mit
Beginn des Jahres 2009 hat die Firma mit Spezialisierung auf
Entwicklungen im Bereich Kundenservice und Mobile Marketing ihr
Produkt top-contact erfolgreich eingeführt und zu Beginn mit
Referenzkunden wie Intersport Eybl oder Benetton bereits erste
Wellen geschlagen. Aufgrund der herrschenden wirtschaftlichen
Entwicklung setzen immer mehr Unternehmen auf
Kundenbindungswerkzeuge um Ihren Erfolg nachhaltig zu
gewährleisten.

Hagenberg, 12.3.2009 – topcontact –
„aus Kunden werden Freunde“. Mit diesem Leitspruch
bekommt eine neue Generation von Kundenservice ein Gesicht. Die
aktuellste Entwicklung aus dem Hause bluesource stellt eine
ausgereifte Software zur Verfügung um Kunden und Partner
gleicherhand über SMS Technologie auf dem aktuellen
Informationsniveau zu halten.
Die persönliche Ansprache über das mobile Endgerät
der jeweiligen Person eröffnet eine neue Form der
Kundenansprache. Über den Kommunikationsweg SMS und dem
Mobiltelefon als Endgerät ist jeder Kunde persönlich,
direkt und zeitnah erreichbar. Das gewährt einen nahtlosen
Informationsfluss, der gerade in der heutigen Zeit im Bereich
Kundenservice Premium-Dienstleister von der Masse abhebt.
„Vor allem in den Bereichen Service und Handel, aber auch
Dienstleistungen verspüren wir seitens unserer Kunden und
Interessenten eine enorme Nachfrage nach neuartigen
Möglichkeiten, Servicedienstleistungen und Kundenbetreuung auf
ein neues Niveau zu heben. Da durch Massenaussendungen und
Streumarketingkampagnen die Sensibilisierung der Menschen derart
angegriffen wurde, ist die persönliche Ansprache und dass
Kennen der Kunden das A und O um auf dem Markt erfolgreich agieren
zu können“, sagt Dipl. Ing. Wolfgang Stockner,
kaufmännischer Geschäftsführer der Firma bluesource.
Auf die Frage, warum top-contact © für Unternehmen einen
Zusatznutzen bietet spricht Herr Dipl. Ing. Roland Sprengseis,
Technischer Geschäftsführer von bluesource ein sehr
wichtiges Thema an:
„Aufgrund der simplen Installation und der an die Microsoft
Office Welt angelehnten Bedienungskonsole haben wir eine unerwartet
hohe Akzeptanz in allen Anwenderkreisen schaffen können.
Geschäftsführer, Marketingleiter und Servicemitarbeiter
gleicherhand sind begeistert von der reibungslosen Abwicklung von
Kundenkommunikation über das Medium SMS und wir verfolgen mit
Freude die steigenden Einsatzzahlen unseres Produktes. Auch dass
Kundendaten nicht wie bei andern Lösungen auf ein Web Portal
transferiert werden müssen, beschert uns regen Zuspruch bei
Unternehmen wie Versicherungen und Spitäler.“ Durch die
Mischung aus technischer Innovation und simpler Anwendung ist es
bluesource gelungen den Unternehmern vom regionalen Filialisten bis
hin zu international tätigen Konzern die Unsicherheit und vor
allem die Einführungsbarrieren wie Know How und
Investitionskosten zu beseitigen indem bei der Entwicklung ein
völlig Neuartiger Ansatz verfolgt wurde.
In einem Gespräch mit einem Interessenten und Herrn Mag.
Martin Sprengseis, Berater für Kundenmanagement,
bestätigt sich dieser neuartigen Ansatz:„Bluesource ist
nicht mit dem Produktmanagement Gedanken an das Thema herangetreten
sondern hat zuvor die Bedürfnisse und
Einführungsbarrieren von Unternehmen analysiert um auf
ebendiese perfekt eingehen und hinentwickeln zu können. Es ist
gelungen, in Absprache mit der Österreichischen
Forschungsförderungsgesellschaft, den Spagat zwischen
klassischer technischer Entwicklung und moderner Dienstleistung
gekonnt zu meistern. Die auffallend günstige Pricing
-Strategie fügt sich in dieses Muster perfekt ein!“
Anfangsinvestitionen sind nicht notwendig, laufende Kosten und
Arbeitsaufwand bei der Einführung sind so gering wie bei
keinem vergleichbaren Produkt und Kunden werden durch die
langjährige Erfahrung von bluesource im Mobilfunksektor auf
höchstem Niveau beraten.
Das Team von bluesource – mobile solutions zeigt erfolgreich
auf, wie man durch zeitgerechtes und kundenangepasstes Denken in
einer krisengeprägten Zeit die Kundenwünsche nicht aus
den Augen verliert. Denn verliert man diese aus den Augen, verliert
man den Kunden als solches!

Details zu top-contact sowie eine vollwertige
Demonstartionsversion finden Sie unter: www.top-contact.at