Seite wählen

Big Data mit SAS: Strategie überprüfen und Lösungen live erleben       [24.07.2012]

Heidelberg, 24. Juli 2012– Big Data ist für
Unternehmen verschiedener Branchen längst ein Top-Thema, die wenigsten
von ihnen wissen jedoch, wie sie die wachsenden Datenberge für ihre
unternehmerische Entwicklung nutzen können. SAS, einer der weltgrößten
Softwarehersteller, unterstützt Unternehmen beim effizienten und
zielorientierten Umgang mit Big Data ab sofort mit drei neuen Angeboten:
Beim Big Data Strategieworkshop steht die Analyse der
unternehmensspezifischen Ist-Situation im Fokus. Außerdem haben
Unternehmen die Möglichkeit, SAS Visual Analytics wahlweise einen Tag
oder eine Woche in ihrem Unternehmen zu testen.
Alle Angebote sind kostenlos und in kurzer Zeit umsetzbar.

Der SAS Big Data Strategieworkshop hat zum Ziel, Unternehmen ihre
Potenziale zu verdeutlichen, die sich aus Big Data ergeben. Die
kostenlose Veranstaltung richtet sich an Verantwortliche aus den
Fachbereichen und der IT. Gemeinsam mit den SAS Experten erarbeiten die
Teilnehmer eine unternehmensspezifische Roadmap, die sowohl aktuelle und
künftige Datentreiber als auch Engpässe bezüglich Datenmenge und
Performance berücksichtigt. Mit der Definition des Umfangs möglicher
Maßnahmen schaffen die Teilnehmer die Grundlage für die nächsten
Schritte einer erfolgreichen Big-Data-Strategie. Der Workshop kann bei
SAS in Heidelberg oder im Unternehmen in-house durchgeführt werden.

Ein weiteres Angebot ist der Praxistest von SAS Visual Analytics. Beim
Visual Analytics-Quickcheck erleben die Teilnehmer einen Tag lang, was
SAS Visual Analytics kann, und wie Fachabteilungen ohne statistisches
Know-how Wissen und damit einen wertvollen Mehrwert aus Big Data
generieren können. Neben einer Einführung erläutern und demonstrieren
die SAS Experten die Exploration der Daten, das Report-Design sowie die
mobile Nutzung beispielweise via iPad. Alternativ können Unternehmen die
Lösung aber auch eine Woche lang live mit ihren eigenen Daten testen:
Bei der SAS Visual Analytics-Testwoche stellen die Teilnehmer die
Software in der Praxis auf die Probe und können sich so ein umfassendes
Bild von den Einsatzmöglichkeiten machen. SAS-Experten stehen während
des gesamten Testzeitraums beratend zur Seite.

„Unsere Testangebote sind sehr praxisorientiert und auf den
individuellen Bedarf im Unternehmen zugeschnitten“, erklärt Andreas
Gödde, Director Business Intelligence bei SAS Deutschland. „Ausgehend
von der jeweiligen Situation im Unternehmen zeigen wir, wie Mehrwert aus
den anfallenden Datenmengen generiert werden kann.“

Mehr Informationen zu den kostenlosen Veranstaltungen finden Sie unter:www.sas.de/hpatest.

Über SAS
SAS ist mit 2,725 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten
Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der
unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS
Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen
an weltweit mehr als 60.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen
Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu
gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und
setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und
Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und
erfüllen regulatorische Vorgaben. 96 der Top-100 der
Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS.

Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist
Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg
und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und
München.

Weitere Informationen unter:www.sas.de.