Seite wählen

Dortmund, Sept.2009– Die Tetra Dur aus
Seevetal bei Hamburg beschäftigt sich seit 1986 erfolgreich
mit der Entwicklung und Herstellung von BMC-Duroplasten;
Materialien, die aus den Grundstoffen Polyesterharz, Glasfaser und
mineralischen Füllstoffen unter Druck und Hitze zu
unschmelzbaren Kunstoffen verarbeitet werden. Schwerpunkte des
Produktportfolios sind Lösungen für die Branchen
Automotive, Elektrotechnik, Elektronik und Haushaltsgeräte.
Mit 6 modernen Produktionslinien und einer Kapazität von
24.000 Jahrestonnen zählt das Unternehmen international zu den
leistungsstärksten Anbietern der Branche.

Tetra Dur realisiert unter einem DIN EN ISO 9001 zertifizierten
Qualitätsmanagement komplette kundenspezifische Lösungen,
die neben ihren ausgezeichneten verarbeitungs- und
anwendungstechnischen Eigenschaften mit einem beispiellosen
Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.

Im Rahmen der Kundenorientierung steht die Verbesserung der
Produkte und Leistungen des Unternehmens ständig im Fokus. Um
die Erwartungen der Kunden weiterhin bestmöglich zu
erfüllen, entschloss man sich bei Tetra Dur Anfang 2009 zur
Einführung einer CRM-Lösung. Hintergrund war u.a. auch
eine anstehende Qualitätsmanagement-Zertifizierung, bei der
speziell die Schnittstelle zwischen Verkauf und Entwicklung
auditiert wurde. Die genaue Dokumentation von Kundenanforderungen
und deren nachvollziehbare Umsetzung in Entwicklungsvorgaben sollte
eine Hauptaufgabe des CRM Tools werden. Im Mittelpunkt der
Anforderungen standen außerdem eine automatische Ablage der
gesamten Korrespondenz beim Kunden, gepflegte Kunden- und
Lieferantendaten, definierte Projekt- und Aufgabenabwicklung
zwischen den verschiedenen Abteilungen und die Unterstützung
des Verkaufs durch Verfügbarkeit vollständiger und
übersichtlicher Daten.

Schnell fiel die Entscheidung zugunsten von SuperOffice.
„Die Lösung von SuperOffice hat uns direkt
überzeugt. Sie ist benutzerfreundlich und bildet genau unsere
Herausforderungen ab. Unsere Abteilungen Verkauf und Entwicklung
arbeiten Hand in Hand, die Einhaltung von Terminen und Zielen
bestimmen unser Tagesgeschäft. Hier nutzen wir die
Projektfunktion in SuperOffice, jede Abteilung hat so jederzeit und
aktuell den Projektstand beim Kunden, kann dementsprechend planen
und reagieren!“ berichtet Katrin Kopicki, verantwortlich
für Qualitätsmanagement und IT bei Tetra Dur.

Hintergrundinformationen zu SuperOffice
Die SuperOffice GmbH mit Sitz in Dortmund und Niederlassungen in
Hamburg und Stuttgart ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der
norwegischen SuperOffice AS. SuperOffice zählt mit 38
Millionen Euro Umsatz zu den führenden Anbietern von Customer
Relationship Management (CRM) Lösungen. Die 1994
gegründete deutsche Tochtergesellschaft betreut aktuell rund
1.200 Kunden aus Deutschland und Österreich, darunter
renommierte Unternehmen wie die Müller Martini GmbH,
abcfinance GmbH, Skandia Lebensversicherung AG, Süßwaren
J. G. Niederegger GmbH & Co. KG, sowie die Dr. August Oetker
Nahrungsmittel KG. Dabei setzt SuperOffice auf die enge
Zusammenarbeit mit ausgewählten Implementierungs-Partnern.

Weitere Informationen unter:www.superoffice.de