Seite wählen

Mainz, 17.03.2009– Die SCHUFA Holding AG
bildet die zentrale Verwaltung ihrer Geschäftspartner in einem
SAP R/3-System ab. Dabei werden täglich die Stammdaten aus dem
SAP-System in das Siebel-System überführt. Über das
Siebel-System erfolgt dann die Abbildung aller Marketing- und
Vertriebsprozesse.
Das Extrahieren, Transportieren, Transformieren und Laden erfolgt
mit dem ETL-Tool Pentaho Data Integration (PDI). Die Zugriffe auf
das SAP-System werden über das Plug-In ProERPconn (ehemals
ProSAPconn) des BI-Spezialisten PRORATIO gemanagt.

„Die Leistungsfähigkeit, komfortable und flexible
Schnittstellendefinition mit Hilfe der graphischen
Benutzeroberfläche und der sichere Transfer des
ProERPconn-Tool hat uns überzeugt.“, so Monika Hintz,
Projektleiterin der SCHUFA Holding AG. „In der PRORATIO GmbH
haben wir für die Umsetzung einen vertrauensvollen und
kundenorientierten Partner gefunden.“

Die Schnittstelle ProERPconn ermöglicht den komfortablen
Zugriff auf alle SAP-Daten und bewährt sich in dieser
Hochverfügbarkeitsumgebung stabil. Das Suchen von Tabellen und
Feldern wird dabei mit flexiblen Suchfunktionen unterstützt
und liefert ein beachtliches Beziehungswissen zwischen den Daten.
Die Zugriffe auf SAP unterliegen dem SAP-Berechtigungswesen.
Plattform für diese Anwendungen ist ein Data Center mit
Clusterstruktur auf Basis eines SUN-Solaris-Systems. Täglich
werden ca. 500.000 Datensätze aus SAP gelesen und via Pentaho
PDI an Siebel übertragen.

Zur PRORATIO Systeme und Beratung GmbH
Die PRORATIO Systeme und Beratung GmbH optimiert seit über 10
Jahren Geschäftsprozesse ihrer Kunden. Durch rationelle
Verwaltungsabläufe im SAP-Umfeld und den intelligenten Aufbau
von Business-Intelligence-Systemen schafft sie signifikante
Wettbewerbsvorteile für ihre Kunden. PRORATIO hat eine starke
Fokussierung auf diese Aufgaben und kann sich damit schnell und
zielgerichtet in die Unternehmensprozesse einarbeiten. PRORATIO
optimiert IT-Systeme und passt diese Kundenbedürfnissen an.
Das Beratungsangebot im SAP-Umfeld, gekennzeichnet als
„ProGPO“, wurde um die Beratung für die
BI-Lösung „Pentaho“, sowie durch die Entwicklung
der eigenen Produkte „ProINFO“, der Schnittstelle
„ProERPconn“ erweitert. PRORATIO ist einer der ersten
zertifizierten Pentaho Solution Partner.

Weitere Informationen zu PRORATIO finden Sie unter: www.proratio.de.