Seite wählen

San Mateo / München, 20. Juni 2001. Siebel
Systems (Nasdaq: SEBL), der weltweit führende Anbieter von
eBusiness Applications hat den deutschen Life-Sciences- und
Chemie-Konzern Bayer als Kunden gewonnen. Bayer führt Siebel
eBusiness Applications weltweit ein. Durch die Siebel-Lösung
erhält das Unternehmen ein einheitliches und umfassendes Bild
der Beziehungen zu seinen Kunden. Auf diese Weise kann Bayer seine
Kunden leichter identifizieren, gewinnen und halten.

Das Unternehmen erleichtert mit Siebel eBusiness Applications
Vertrieb, Marketing und Kundenservice weltweit über jeden
Kanal, wie das Internet oder persönlichen und telefonischen
Kontakt. Bayer plant, durch diese eBusiness-Strategie bis zum Jahr
2004 einen Umsatz von beinahe fünf Milliarden US-Dollar zu
generieren. Einige Bereiche sollen bis zu 50 Prozent ihres Umsatzes
über den Online-Handel erzielen.

Bayer koordiniert und verwaltet mit Siebel eBusiness
Applications – einschließlich Siebel ePharma, Siebel Sales
und Siebel eConsumer Goods – sämtliche Kundeninteraktionen
über verschiedene Kanäle hinweg. Siebel eBusiness
Applications integriert Kundeninformationen aus unterschiedlichen
Quellen und ermöglicht es sämtlichen Vertriebs-, Service-
und Marketing-Mitarbeitern von Bayer, alle Informationen zu jeder
einzelnen Kundeninteraktion gemeinsam zu erstellen und zu
verwenden. Das heißt, rund die Hälfte der 119.000
Konzernmitarbeiter weltweit werden mit Siebel eBusiness
Applications arbeiten. Durch den Einsatz von Siebel eBusiness
Applications erfährt das Unternehmen mehr über seine
Kunden, kann Vertriebs-Möglichkeiten schneller identifizieren
und umgehend reagieren. So erbringen die Bayer-Mitarbeiter einen
zielgenauen, hochwertigen Service und erreichen eine maximale
Kundenzufriedenheit und Kundentreue.

Mit der in Echtzeit verfügbaren Sicht auf alle
Kundeninformationen sind die Vertriebsmitarbeiter von Bayer
zukünftig in der Lage, bestehende Aufträge optimal zu
steuern, umgehend auf Vertriebsmöglichkeiten zu reagieren und
schneller zu Abschlüssen zu gelangen. Die Service-Teams des
Konzerns können jeden Tag rund um die Uhr erstklassigen
Kundendienst leisten – und zwar über den Kanal, der für
den Kunden am angenehmsten ist, beispielsweise über das
Internet, persönlichen oder telefonischen Kontakt. Auf diese
Weise wird für gesteigerte Kundenzufriedenheit und
Loyalität gesorgt. Zusätzlich erhalten die
Marketing-Experten des Konzerns durch Siebel eBusiness Applications
mehr Informationen über die Kunden und können so
ausgefeilte, globale Marketing-Kampagnen entwickeln und
umsetzen.

„Für Bayer ist es ein entscheidendes Ziel, durch Siebel
eBusiness Applications ein umfassendes Gesamtbild unserer Kunden zu
erhalten“, erklärt Clemens Kaiser, Leiter der weltweiten
eBusiness-Aktivitäten bei Bayer. „Mit der einheitlichen Sicht
auf alle Kundeninformationen, die durch diese
Multichannel-eBusiness-Strategie entsteht, kann Bayer
Kundenzufriedenheit und Loyalität erheblich steigern. Dadurch
stellen wir mit jedem einzelnen unserer Kunden eine langfristige,
ertragreiche Beziehung sicher.“

Die Bayer AG ist eine forschungsorientierte Unternehmensgruppe
auf den Gebieten Gesundheit, Landwirtschaft, Polymer- und
Spezial-Chemie. Das Kundenspektrum reicht von Ärzten und
Landwirten bis hin zu Spezialherstellern von Kunststoffen und
Chemie. Der Konzern ist praktisch in jedem Land der Welt vertreten
und bietet seinen Kunden durch rund 350 Tochtergesellschaften eine
beispiellose Palette von Lösungen aus den Bereichen Life
Sciences und Chemie. Diese umfassen Wirkstoffe gegen Krankheiten
von Menschen, Tieren und Pflanzen ebenso wie chemische Substanzen,
die wichtige Bestandteile zahlreicher moderner Konsumgüter
sind, oder Kunststoffe, die Autos sicherer und bequemer machen. Im
Jahr 2000 erzielte Bayer Umsätze in Höhe von rund 29
Milliarden US-Dollar sowie eine operatives Ergebnis von rund 1,7
Milliarden US-Dollar. Der Konzern beschäftigt weltweit rund
119.000 Mitarbeiter.

Siebel Systems (Nasdaq: SEBL) ist der weltweit führende
Anbieter von eBusiness Applications. Siebel Systems bietet
integrierte Lösungen von Vertriebs-, Service- und
Marketinganwendungen, die sämtliche Kommunikationskanäle
umfassen. Dazu zählen Internet, Call Center, Außendienst
sowie Distributoren- und Händlernetzwerke. Siebel Systems
verfügt über Vertriebs- und Serviceniederlassungen in 37
Ländern. Im deutschsprachigen Raum befinden sich
Niederlassungen in Düsseldorf, Frankfurt, München, Wien
und Zürich.
Weitere Informationen erhalten Interessenten unter www.siebel.com/deutsch.