Seite wählen

Wien, 27. September 2011– Die update software AG, der führende europäische Hersteller von Premium-CRM-Lösungen mit Stammsitz in Wien, hat jetzt zum dritten Mal das renommierte Schwetz CRM-Zertifikat erhalten. Schwetz Consulting hat dafür die aktuelle Softwaregeneration update.seven mit zehn anspruchsvollen Prüfungsaufgaben getestet. update.seven stellt die technische Basis für das umfangreiche und branchenspezifische Portfolio von update.revolution CRM-Angeboten dar, die sowohl für den SaaS- als auch für den On-premise- Betrieb erhältlich sind. Nach einer schnellen Einführung lässt sich update.revolution kontinuierlich an die sich entwickelnden Bedürfnisse eines Anwenderunternehmens anpassen.

Der Karlsruher CRM-Berater Schwetz Consulting, der seit 1992 auch den CRM-Marktspiegel herausgibt, ist ein genauer Kenner des CRM-Softwaremarkts mit seinen mehr als 150 verschiedenen Systemen. Auf Basis seiner jahrzehntelangen Erfahrung mit CRM-Projekten hat Schwetz Consulting einen Katalog von zehn typischen Aufgabenstellungen und branchenneutralen Standardprozessen aus dem B2B-Markt entwickelt, an denen sich CRM-Systeme für die Zertifizierung messen lassen müssen: angefangen von Lead-Management über Kontaktmanagement, Kampagnen, Service, Opportunity-Management bis hin zu Customizing und Datenimport. „Die Anbieter müssen dieses Jahr erstmals auch ihre Kompetenz in Social CRM zeigen“, erklärt Wolfgang Schwetz, Inhaber der Schwetz Consulting. update erfüllt dies durch ein Add-on zu seiner CRM-Lösung namens COSMIC (Comprehensive Observation of Social Media integrated with CRM). Dadurch realisiert update ein tatsächlich integrales Social CRM: Social Media-Analyse und alle operativen CRM-Prozesse – einschließlich der aktiven Beteiligung an den Social Media – sind bei update dank COSMIC in einem einzigen Social CRM-System miteinander verschmolzen.

Das Kernelement der Angebote der CRM-Spezialisten mit Stammsitz in Wien stellt update.revolution dar – eine besondere Methodik, die der schnellen Anpassung und Einführung eines branchenspezifischen und auf den individuellen Bedarf abgestimmten CRM-Systems dient. Schnelligkeit, Qualität, Risikofreiheit und Nachhaltigkeit sind die Kriterien, denen update.revolution als Premium-CRM-Lösung genügt. Für die Bereiche Industrie, Pharma und Medizintechnik sowie Finanzdienstleistung hält update.revolution Standard-Branchenlösungen bereit, die alle wesentlichen CRM-Prozesse bereits abdecken und damit nach der schnellen Implementierung für hohe Benutzerakzeptanz sorgen. Das besonders flexible und nachhaltige Servicekonzept von update.revolution basiert auf bedarfsgerechten Service Levels, der individuellen Betreuung durch den persönlichen Betreuer, bei update Principal genannt, und der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Lösung gemäß den Zielen des Kunden. update.revolution ist als von IBM gehostete SaaS-Variante oder als Inhouse-Lösung verfügbar und bietet damit maximale Flexibilität, sowohl im Betrieb als auch in der Finanzierung. Durch update.revolution stellt update den raschen CRM-Erfolg seiner Kunden sicher und sorgt für dessen Dauerhaftigkeit.

Über die update software AG
Die update software AG wurde 1988 in Wien gegründet und ist mit über 170.000 Anwendern in mehr als 1.500 Unternehmen der führende europäische Hersteller von Premium-CRM-Systemen. Tochterunternehmen von update gibt es in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Ungarn, Tschechien, Polen und den USA. Die update software AG ist an der Deutschen Börse in Frankfurt am Main notiert. Mit seinen rund 270 Mitarbeitern erzielte update im Jahr 2010 einen Umsatz von 27,6 Millionen Euro.

Zu den update Kunden zählen unter anderem ALK Abelló, Bawag P.S.K., Boehringer Ingelheim, Daiichi Sankyo, Danfoss, Demag Cranes & Components, Hansgrohe, Kärcher, LBS Nord, MagnaSteyr, Paul Hartmann, Raiffeisen Schweiz, ratiopharm, Reis Robotics, Saint Gobain, Sandoz, UnicreditBank Hungary, Uzin Utz AG sowie die Hamburger Sparkasse und 130 weitere deutsche Sparkassen. Strategische Partnerschaften unterhält update zu Unternehmen wie Atos Origin, Hewlett Packard, Sensix, Steria Mummert Consulting und zum update Hosting-Partner IBM.

www.update.com/de