Seite wählen

Offenbach, 27. Mai 2003: Die ISE DATA GmbH, ein
mittelständisches Softwareentwicklungs- und
Beratungsunternehmen, meldet mit dem englischen Erstligisten Aston
Villa FC einen weiteren prominenten Anwender der CRM-Lösung
Ascent. Der Fußballclub investiert über 100.000 Pfund
(rund 141.000 Euro) in die neue Software-Lösung, mit deren
Hilfe das Management aller Kundeninformationen sowie die
Interaktion mit Mitgliedern und Fans verbessert werden soll. Somit
erhält der Club einen zentralisierten Zugang zu allen
Kundeninformationen sowie verbesserte E-Marketing- und
Portalfunktionalitäten über das Intranet. Die erste Phase
des sechsmonatigen Projektes startet derzeit mit dem Rollout
für 50 User.

Mark Ansell, Deputy Chief Executive bei Aston Villa, kommentiert
die Bedeutung dieser Investition: “Der Fußballclub
Aston Villa ist Teil einer großen und vielseitigen
Gemeinschaft aus Menschen und Organisationen. Wie in jedem anderen
Geschäft auch, möchten wir sicher gehen, dass wir allen
Beteiligten einen hochwertigen Service bieten können. Das neue
System wird endlich sämtliche Informationen über die
Beziehungen, die wir mit jedem Mitglied dieser Gemeinschaft haben,
vereinen. Von unseren Fans und Kunden des Konferenzzentrums bis hin
zu Hauptsponsoren und Aktionären – die Software wird uns
helfen, den Grad der Interaktion zu verbessern.“

Die Integration mit bestehenden Karten- und
Merchandisingsystemen wird den Mitarbeitern zu einem kompletten
Bild der einzelnen Kunden verhelfen, während die integrierte
E-Marketing Suite von Ascent genutzt wird, um eine
personalisiertere Form der Kommunikation mit dem Kunden zu
erhalten.

„Zusätzlich zu dem verbesserten Service werden wir
mit Hilfe der integrierten E-Marketing-Funktionalitäten in der
Lage sein, unsere Informationen intelligenter zu nutzen, um
proaktiv mit verschiedenen Kunden kommunizieren zu können.
Aston Villa ist ein starker Markenname mit einer loyalen
Fangemeinde. Indem wir den persönlicheren Dialog mit unseren
Kunden fördern, können wir wiederum jedem einzelnen von
ihnen ein größeres Angebot unterbreiten. Dies hilft uns
bei der Maximierung von Ticketverkauf, Merchandising und unserer
umfassenden Konferenzeinrichtungen“, erläutert Ansell
die Vorteile.

Aston Villa hat schnell die Notwendigkeit für eine
integrierte CRM-Lösung gesehen. Kate Linell,
Marketingleiterin, erklärt: „Wir beschäftigen viele
Mitarbeiter, die gleichzeitig für Verkauf, Marketing und
Kundenservice zuständig sind. Sie kümmern sich um
unterschiedliche Kundengruppen, wobei viele unserer
Kundeninformationen in verschiedenen Tabellen und Datenbanken
gehalten werden. Ein großer Vorteil der Ascent-Software ist,
dass wir alles in einer einzigen Lösung vereinen können,
die für alle zugänglich ist. So erhalten wir einen
Überblick über den historischen Ticket- und
Merchandisingabsatz, aber am wichtigsten ist, dass alle diese Daten
online leicht profiliert und gezielt ausgerichtet werden
können, was uns erlaubt, die neueste Technik des
Direktmarketings zu nutzen.“

„Das Beispiel Aston Villa zeigt, dass es für viele
Unternehmen sinnvoll ist, diese Art von Technologie einzusetzen, um
damit Kunden zu binden. Zudem ist es in der heutigen Zeit ein Muss,
über solche Dinge nachzudenken, da diese Technologie das
Marketing enorm stärkt“, kommentiert Wolfgang Fechner,
Geschäftsführer der ISE Data.

Über Ascent
Im deutschsprachigen Raum vertreibt die ISE DATA exklusiv die
CRM-Lösung Ascent. Dabei handelt es sich um ein Tool für
zielgruppen-orientiertes eMail-Marketing aus der Kundenbasis
heraus, das problemlos in kommerzielle und andere Front- und
Backoffice-Systeme integriert werden kann. Zielgruppe sind
branchenübergreifend alle Marketing- und Salesabteilungen.
„Ascent wurde so entwickelt, dass es neueste
Microsoft-Technologie auf Basis einer Architektur nutzt, die auf
Microsoft SQL Server 2000 aufsetzt. Hinzu kommen die Nutzung der
erweiterten COM+/ActiveX-Technologie und einer
veröffentlichten API für die Integration mit ERP- und
anderen Geschäftsdaten sowie die enge Integration mit
Microsoft Office 2000 und anderen Desktop-Anwendungen“
erläutert Wolfgang Fechner, Geschäftsführer der ISE
DATA GmbH. Die Software unterstützt optional mehrere Sprachen
und Währungen.

Unternehmensprofile
Ascent Technology Ltd. (www.poweredbyascent.com) ist ein Softwarehersteller, der
sich seit der Gründung im Jahr 1982 auf die Entwicklung von
Customer Relationship Management- und
Workflow-Management-Lösungen spezialisiert hat. Bei Ascent
handelt es sich um eine Komplettlösung zur Unterstützung
von Vertrieb, Marketing und Kundenmanagement. Die Software stellt
Mitarbeitern alle notwendigen Informationen für einen besseren
Kundenservice zur Verfügung. In Großbritannien ist
Ascent bereits Marktführer im „mittleren Marksegment
für CRM-Lösungen“. Die Produkte von Ascent werden
durch einen internationalen Partnerkanal in über 25
Ländern vermarktet. Ascent Technology erwirtschaftete in 2001
mit 250 Mitarbeitern einen Umsatz von 50 Mio. Euro.

Die ISE DATA GmbH
(www.ise-data.de) mit Firmensitz in Offenbach/M wurde
1974 gegründete. Der ISE DATA GmbH gehören die
Unternehmensbereiche ISE PP (Projekt und Personal),
MaritzenSchmidtPartner (Personalberater), und ucb (Beratung Ver-
und Entsorgung) an. Die ISE Gruppe erwirtschaftete im
Geschäftsjahr 2001 mit etwa 100 Mitarbeitern einen Umsatz von
10 Millionen €.