Seite wählen

Ettlingen / Ratingen, 21. November 2013 – SAP Channel Partner cormeta ag verlegt Niederlassung vom Unternehmerpark Düsseldorf nach Ratingen und baut gleichzeitig seine SAP BO und SAP HANA-Kompetenz aus.

Um die Niederlassung am Standort Nordrhein-Westfalen zustärken, bezieht die cormeta-Niederlassung neue und größere Büroräume in Ratingen. „Wir erweitern unser Büro am Standort Düsseldorf, um in dieser Region weitere Kunden und kompetente Mitarbeiter zu gewinnen“, sagt Holger Behrens, Vorstand der cormeta ag. Dabei sind die SAP-Spezialisten mit ihren SAP Business All-in-One-Lösungen beispielweise für Nahrungsmittelhersteller (Foodsprint), für den (Groß-) Handel mit technischen Teilen (Tradesprint) und die Textilwirtschaft (Fashionsprint) gut aufgestellt.

Außer der Unternehmenszentrale im badischen Ettlingen hat die cormeta ag Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf und Hamburg. Düsseldorf soll jetzt zudem zum Kompetenz-Center für SAP Business Objects und SAP HANA ausgebaut werden. Da moderne Auswertungs- und Kennzahlensysteme immer mehr Rohdaten in immer kürzerer Zeit zu verarbeiten haben, wird für die Datenanalyse zunehmend In-Memory-Technologie unverzichtbar. „Unsere Mittelstandskundener warten von uns effiziente Business Intelligence-Lösungen für ihre Auswertungen und Planungen. Hier wollen wir unsere Kompetenz in der Düsseldorfer Niederlassung bündeln.“ Mit der Schukat electronic Vertriebs GmbH kommt übrigens einer der ersten mittelständischen SAP HANA-Anwender und cormeta-Kunde aus dem nahegelegenen Monheim am Rhein.

SAP Channel Partner cormeta

Die cormeta ag ist seit fast 20 Jahren qualifizierter SAP-Partner sowie Branchenexperte mit Fokus auf dem Mittelstand. Eigens für den technischen (Groß-)Handel, den Kfz-Teile- und Reifenhandel, den Handel mit Industrietechnik, für Nahrungsmittelproduzenten, die pharmazeutische Industrie sowie die Textilwirtschaft entwickelt und implementiert das etablierte Software- und Beratungsunternehmen leistungsstarke SAP Business All-in-One-sowie SAP Business Objects-Lösungen.

Als Strategie- und Technologiespezialisten verfügen die cormeta-Mitarbeiter über umfassendes Prozess- und Produkt-Know-how innerhalb des SAP Portfolios – u.a. zu Business Analytics und Business Intelligence (BI/BW), Product Lifecycle Management (PLM) inkl. Recipe Development (Rezepturentwicklung), Mobile Lösungen basierend auf SAP Standards, In-Memory-Technologien (SAP HANA), Extended Warehouse Management (EWM), Cloud Anwendungen – und leisten fachkundigen Service und Support bei der SAP Technologie.

SAP- und ERP-Anwender jeder Größe und Branche profitieren zudem von den ausgereiften cormeta Credit Management Tools. Die topaktuellen Module für Finanzkommunikation und Debitorenmanagement lassen sich als Add-onskomplett in SAP integrieren: So fügen sich CGsprint, KVsprint, RMsprint, DMsprint, ABSsprint, CREFOsprint etc. nahtlos in operative Geschäftsprozesse ein. Sie unterstützen die Debitorenqualifizierung über Wirtschaftsauskunfteien, das Management von Kreditversicherungen und Reklamationen, die Verwaltung verkaufter Forderungen, die Abwicklung von Inkassoverfahren sowie ein verlässliches Risikomanagement.

Am Hauptsitz in Ettlingen sowie in den Niederlassungen Berlin, Düsseldorf und Hamburg beschäftigt die cormeta ag 94 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 12/13 (Ende 30.04.2013) konnte das Unternehmen einen Umsatz von19,1 Millionen Euro erzielen.

www.cormeta.de