Seite wählen

26.04.2013- Kürzlich hat Agnitio eine Verteilung seiner Software-Suite bei Allergan
vorgenommen und beabsichtigt nun, sie in die bestehende CRM-Lösung des
Unternehmens zu integrieren. Dadurch hat Agnitio den Vertretern von
Allergan eine völlig nahtlose Mobillösung mit Pull-Marketing-Funktionen
geboten und ihnen ein einzelnes Tool zur Verfügung gestellt, das
hochdynamische Interaktionen mit Kunden ermöglicht und
Marketing-Erkenntnisse von unschätzbarem Wert liefert.

„Über ein einzelnes, flexibles System bietet Agnitio eine Lösung an, mit deren Hilfe Allergan die Verteilung digitaler Inhalte steuernund Daten zur Materialnutzung sammeln kann, um so das Streben nach herausragendem Marketing zu fördern und die Lösung in unser CRM-System zu integrieren. Diese skalierbare Technologie hat es Allergan ermöglicht, innerhalb kürzester Zeit unsere ursprünglichen Ziele in mehreren Ländern zu erreichen“, so Gary Duncan, Leiter der Abteilung Digital Marketing EMEA bei Allergan.

„Unsere Software-Suite und Produkte sind ideal für die Anforderungen grosser, multinationaler Pharmaunternehmen geeignet, die ihre Kunden individuell betreuen und genau mit den Informationen und Services versorgen möchten, nach denen sie sich gerade umsehen“, so Eyal Steinitz, der Chief Operating Officer von Agnitio. „Unsere Angebote sind flexibel und können in bestehende CRM-Installationen integriert werden, was für Vertreter bedeutet, dass sie zur Interaktion mit den Systemen auf ihre gewohnten Frontend-Tools zurückgreifen können.“

Infolge der 50-prozentigen Erhöhung der weltweit erteilten Agenturlizenzen in den vergangenen Monaten werden Pharmaunternehmen nicht nur dazu in der Lage sein, das Agnitio-Angebot selbst zu nutzen. Auch wird eine Vielzahl ihrer Kreativ-, Marketing- und Werbeagenturen bereits mit dem System vertraut sein. Die Software basiert auf HTML5, das wegen seiner Geschwindigkeit, Flexibilität undBenutzerfreundlichkeit sehr beliebt ist. Daher eignet sie sich auch ideal zur Lokalisierung von Inhalten, wodurch die Notwendigkeit und der Wunsch, eine Vielzahl verschiedener Apps zu entwickeln, völlig inden Hintergrund rückt – denn dies führt zu zusammenhanglosen Inhalten, deren gezielte Steuerung schwierig und kostspielig ist.

Mit regionalen Zentren in den Vereinigten Staaten, Lateinamerika und China ist Agnitio für grosse Pharmafirmen tätig und hilft ihnen mit seiner Plattform beim Aufbau effektiver Geschäftsbeziehungen zu Fachkräften aus dem Gesundheitswesen. Durch das Verständnis der individuellen Anforderungen und Interessen von Ärzten können äusserstrelevante und zielgenaue Informationen und Dienstleistungen schnell und einfach angeboten werden.

Informationen zu Agnitio

Mit seiner führenden Pull-Marketing-Software und dazugehörigen Services unterstützt Agnitio Pharmaunternehmen und Medizingerätehersteller beim Aufbau effektiver Geschäftsbeziehungen zu medizinischen Fachkräften. Das System wird bereits in mehr als 45 Ländern und 25 verschiedenen Sprachen angewendet, darunter auch von den folgenden grossen Pharmaunternehmen und Herstellern medizinischer Geräte: Allergan, GSK, MSD, Novartis, Roche, Bayer und Takeda.

http://www.agnitio.com