Seite wählen

Hamburg, 30.09.2009– Der positive Trend
beim Customer Relationship Management (CRM) hält an. Gerade in
schwierigen wirtschaftlichen Zeiten rücken gute
Kundenbeziehungen und deren Ausbau in den Fokus vieler Unternehmen
– sie sehen den direkten Nutzen von CRM für den
Geschäftserfolg. Konzentrierte sich der Begriff CRM lange Zeit
auf eine technische Softwarelösung, fokussieren Unternehmen
heute zunehmend auf eine umfassende Lösung ihrer
CRM-Anforderungen. Neben einer guten CRM-Software gehören
für Unternehmen der fachliche Ansatz und die Integration in
die Unternehmensstrategie, Prozesse und in starkem Maße die
Akzeptanz der CRM-Anwender dazu und sind die Garanten für
dauerhaften CRM-Erfolg.

Sind die Grundlagen für kundenfokussiertes Arbeiten im
Unternehmen geschaffen, kommt es auf die richtigen Ideen und deren
konsequente Umsetzung an, wenn ein dauerhafter CRM-Erfolg erzielt
werden soll. affinis – eine auf CRM-spezialisierte Beratung –
unterstützt Unternehmen seit Jahren dabei, CRM-Lösungen
erfolgreich einzuführen und vor allem zu nutzen. „Die
strukturierte Auswahl und Einführung einer guten CRM-Software
ist die notwendige Voraussetzung für den CRM-Erfolg, aber auch
nicht mehr.“ sagt Lars Schneider, Geschäftsführer bei
affinis. Messbare und anhaltende CRM-Erfolge erzielen Unternehmen
nur, wenn die Nutzungsweise der CRM-Lösung kontinuierlich
hinterfragt und optimiert wird. Neben einer Verbesserung der
Nutzbarkeit „less clicks – more success“, um die Anwenderakzeptanz
zu verbessern und der richtigen Verwendung von gesammelten
Kundendaten für CRM-Aktivitäten, müssen Unternehmen
kontinuierlich neue Ideen der Kundeninteraktion und
Prozessoptimierung berücksichtigen.

affinis stellt auf der CRM-expo die Vor- und Nachteile
verschiedener CRM-Softwarelösungen vor und zeigt
praxiserprobte Vorgehensmodelle, die Unternehmen zu dauerhaftem
CRM-Erfolg verhelfen können.

CRM im Mittelstand

CRM im Mittelstand ist im Trend und fast alle CRM-Unternehmen
positionieren ihre Lösungen entsprechend. Grundsätzlich
ist CRM für alle Unternehmen identisch und folgt denselben
Regeln. Aber der Mittelstand ist bei Investitionen viel offensiver
auf Effizienz ausgerichtet und erfordert Lösungen, die
Schnelligkeit, Flexibilität und Individualität in den
Mittelpunkt stellen. Das verlangt andere Vorgehensmodelle, Berater,
die sich darauf einstellen können und Konzentration auf das
Wesentliche. Mit einem „Fast Forward“-Workshop-Ansatz auf Basis von
Kontextdiagrammen und der schrittweisen, nutzengetriebenen
Einführung von Lösungen erzielen Unternehmen schnell
Erfolg und schonen Ressourcen.

Self Service für den Kunden

Die Kundenloyalität nimmt zunehmend ab, denn Kunden
fühlen sich mehreren Marken verbunden und ihre
Wechselbereitschaft steigt. Um Kunden stärker zu binden und
neue Kunden zu begeistern, müssen sich Unternehmen unter
anderem im Service abheben. Self-Service ist dabei ein ganz
wesentlicher Wettbewerbsfaktor. Diesem Thema hat sich auch die
aktuellen Trendstudie „Self Service Portale in modernen
Dienstleistungsbranchen“ gewidmet und aufgezeigt, dass mit einem
durchgängigen Self-Service enorme Wettbewerbsvorteile erzielt
werden können. Auf der CRM-expo besteht die Möglichkeit
die Ergebnisse und Handlungsmaßnahmen zu diskutieren.

Mobiles CRM auf Basis von Sage CRM

Lösungen für mobiles CRM entwickeln sich rasant. Fast
alle Lösungen konzentrieren sich darauf, CRM-Funktionen mit
fragwürdiger Benutzerfreundlichkeit auf Mobiltelefonen
verfügbar zu machen. affinis zeigt auf der CRM-expo die
Kopplung zwischen Sprache und CRM (Sage CRM). Damit lassen sich
besonders Vertriebs- und Serviceprozesse anwenderfreundlich und
ortunabhängig unterstützen.

CRM-as-a-Service

Moderne Unternehmen benötigen auch beim Einsatz von
CRM-Lösungen ein hohes Maß an Flexibilität, um den
Marktanforderungen schnell gerecht werden zu können, hohe
Qualität in den Kundenbeziehungen sicherstellen zu können
und kontinuierlichen Erfolg zu erzielen. Der CRM-as-a-Service
Ansatz ist ein Leistungsangebot, das es Unternehmen ermöglicht
Betrieb, Wartung und Optimierung von CRM-Lösungen flexibel und
situationsgetrieben an den CRM-Experten affinis abzugeben und sich
auf die erfolgrelavanten CRM-Inhalte und Aktionen zu
konzentrieren.

Über affinis consulting GmbH

Die affinis Gruppe ist eine kundenorientierte
Unternehmensberatung. Das Unternehmen wurde im Januar 2002
gegründet. Der Firmensitz ist Hamburg. Unser Ziel ist die
Herstellung von wirtschaftlichen Lösungen an der
Kundenschnittstelle. Dazu organisieren wir kundenrelevante Prozesse
und optimieren sie durch darauf abgestimmte IT-Anwendungen.

Unsere Beratungsmethoden schaffen schnell verwertbare
Ergebnisse. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche, um
nachhaltigen Nutzen bei geringem Risiko herzustellen. Unsere
strenge Ausrichtung und Kompetenz in der gesamten
Wertschöpfungskette rund um CRM – von der Strategie über
die Konzeption und Implementierung bis zur Optimierung, Wartung und
Betrieb, schaffen einen hohen Mehrwert für unsere Kunden.

Quelle:www.pressebox.de