Seite wählen

Frankfurt, 5. April 2001 – AdLINK Internet
Media AG, maßgeblicher Vermarkter von digitaler Werbung in
Europa, setzt zur Vertriebs-unterstützung und für das
Controlling auf das Produkt update.portal von update.com, dem
führenden europäischen Anbieter von electronic Customer
Relationship Management (eCRM)-Lösungen. Mit der Erweiterung
des bereits bestehenden CRM-Systems um den Kanal Internet –
AdLINK nutzt dabei den marketing.manager von update.com –
verfolgt AdLINK den Weg des Kundenbeziehungsmanagements konsequent
weiter.

„Ein europäisches Unternehmen, welches in 12
Ländern operiert, benötigt zur effizienten und
produktiven Steuerung seiner Kundenbeziehungen ein
hochleistungsfähiges CRM-System. Die Anbindung über
Internet war naheliegend“, erklärt Gerd Wagner,
Projektleiter bei AdLINK, den Wunsch nach einer Portallösung.
„Wir haben uns für update.portal entschieden, weil die
Anwendung die Integration der Website und die Automatisierung alle
E-Prozesse ermöglicht“, begründet Wagner die
Entscheidung für update.com. Der Projektverlauf wird über
das Internet vollständig automatisiert: Ein Kunde trifft seine
Produktwahl über die Homepage und wird anschließend
registriert. Auftragsannahme, Kontaktverwaltung, Angebotserstellung
und Versand an Kunden und Innendienst erfolgen automatisch
über update.portal.

„Für AdLINK war es wichtig, eine Portallösung zu
implementieren, die sowohl die Daten des marketing.managers nutzen
kann, als auch die Anbindung an das SAP-System erlaubt“, so
Wagner. Bislang setzte AdLINK den marketing.manager nur zur
Kontaktverwaltung in der Zentrale Montabaur ein. Jetzt ist
über update.portal die vollständige Transparenz aller
Prozessschritte in den einzelnen Ländergesell-schaften
sichergestellt.

„Die Entscheidung von AdLINK ist ein gutes Beispiel
dafür, wie unsere bereits bestehende CRM-Lösung durch
update.portal ergänzt werden kann, um die kundenrelevanten
Prozesse über alle vorhandenenSeite 2 Kanäle inklusive
Web zu unterstützen und dadurch einen wesentlichen Beitrag zur
Unternehmensentwicklung zu leisten“, sagt Gabriele
Rittinghaus, Chief Executive Officer von update.com.

Weitere Informationen finden Sie unter www.update.com.